FANDOM


Xavi Inocencio (シャビィ・イノセンシオ Shabī Inosenshio?) gehört zu den wohlhabesten Familie innerhalb des Mauerrings Sina an.

PersönlichkeitBearbeiten

Er ist stets fröhlich ... und gewalttätig. Er ist so gewalttätig, dass er sogar einem in die Schulter beißt, um zu erfahren wie Menschen schmecken[1]. Er verprügelt den angetretenen Kyukuro, um sein Selbstbewusstsein zu stärken. Schließlich will er Militärsoffizier werden.

Er fordert Kyukuro sogar auf, sich zu wehren, damit er beim Prügeln mehr Freude hat. Er empfindet auch Freude, wenn er einem Gegner tötet oder Schmerzen zufügt. Auch in der Situation, in der seine Familie fast vollständig ausgerottet ist. Für ihn sind Menschen nur Werkzeuge, womit er seinem Vater Dario Inocencio gleicht. So sieht er in Kyukuro nur einen Titan, aber keinen Mensch.

Im Grunde ist er ein simpler Mensch, dessen Verhalten man einfach beeinflussen kann und vorhersieht. Denn er verlässt sich auf Muskelkraft. Er schmückt sich gerne damit, dass er einen „Titanen(kind)“ Schmerzen zugefügt hat. Er ist ein fähiger Schwertkämpfer, der mit einem Hieb einen Gegner sehr zielsicher erlegt. Kyukuro ist ihm jedoch ein ebenbürtiger Gegner, der seinen Hieben ausweicht und ihm Knietritte verpasst.

HandlungBearbeiten

Das TitanenkindBearbeiten

Man sieht ihn zum ersten Mal in einem dunklen Raum in seinem Haus. In dem Raum sitzt Kyukuro angekettet. Er verprügelt Kyukuro, ohne dass das Opfer sich wehrt. Darauf fordert er ihm auf: Wehr dich. Diese Worte hallen im Kyukuros Kopf. Darauf nimmt er eine Kampfposition ein, worauf Xavi ihn mit mehr Freude verprügelt. Nachdem er seine Freude hat, wirft er den aufgegessenen Apfel auf den Boden, damit Kyukuro was zum Essen hat.

Als nächstes sieht man ihn mit seiner Familie und anderen Adligen auf der Mauer Maria, um den Ausblick auf die Außenwelt zu haben. Er entdeckt einen vernarbten Titan. Als Kyukuro 15 Jahre alt wurde, verkündet er, dass er dem Militär beitreten wird[2]. Er will sogar General werden.

Am Abend bevor Kyukuro weiterverkauft werden soll, stürmten die Titanenanbeter das Haus der Inocencio und töteten dabei Dario[3]. Kyukuro rennt zu Charle, um nach ihr zu sehen. Er stößt die umherstehenden Titanenanbeter zu Seite. Xavi lässt keine Sekunde verstrecihen und tötet zwei von ihnen mit nur zwei Schwerthieben.

Erst verdächtig er seine jüngere Schwester Charle, dass sie Kyukuro dazu gebracht hat, das Haus Inocencios zu verwüsten. Als Kyukuro seine schützende Hand zwischen ihnen hält, wirft er Kyukuro die Alleinschuld zu. Er greift ihn an und verletzt Kyukuro am rechten Auge. Mit gezieltem Knietritt am Bauch und am Kinn, konnte Kyukuro ihn kurzzeitig lähmen. Mit der gewonnen Zeit flieht er mit Charle aus dem Haus.

Xavi behauptet, dass Kyukuro seine Schwester entführt hat, seine Hausgemeinde und die Titanenanbeter umgebracht hat[4]. Diese Anschuldigungen führt zu Kyukuros Festnahme durch den Befehl von Gloria Bernhard. Von Cardina Baumeister erfährt Kyukuro, dass Xavi in der Trainingseinheit gewesen war und viel über ihn geredet hat[5].

Das ErwachenBearbeiten

Xavi tritt vor Baden und Gloria Bernhard. Ihm wird verkündet, dass seine Grundausbildung zwei JAhre frühzeitig abgeschlossen wird[6]. Als Grund lobt ihm Gloria seine Talente. Nun tritt er offiziell der Militärpolizei bei und er wird dem Bezirk Shiganshina zugewiesen. Zu Hause reicht ihm Brenke den Geschäftsbericht. Er lehnt Brenkes Vermutung ab, dass Charle in der Industriestadt lebt. Hinter verschlossenen Türen bespricht er mit seinem Butler Rixner wie er in die Industriestadt kommen kann.

In Gloarias Abteilung kommt sein Talent zum Vorschein. Er findet das Vesteck der letzten Titanenanbeter, laut der Aussage eines ihrer Priester, und tötet drei von ihnen[7]. Den Priester verschont er, um ihn dann im Verhör zu foltern. Nach dem Verhör im Waschraum lassen seine Kollegen dumme Sprüche über ihn los. Als Xavi darauf nicht reagiert, gehen sie auf ihn los. Xavi verlässt den Waschraum, wo seine Kollegen am Boden liegen. Draußen erwartet ihn seine Vorgesetzte Gloria, die ihn über das Ergebnis des Verhörs hören will, bevor er den Bericht schreibt.

Xavi ist etwas nervös, da er seine Kollegen verprügelt hat. Jedoch macht sie kein Hell draus und sie bitet ihm sogar an, sich an Lenz zu wenden, wenn sowas passieren sollte. Sie erzählt ihm dann von seiner nächsten Mission in die Industriestadt zu fahren, um Jentsch Dafner an ihrer Stelle zu treffen. Desweietren erfährt Xavi von ihr, dass ihr Onkel Bauduin Bernhard und Jentsch sich um den POsten als Kommandant der Militärpolizei streiten.

Mit Matteus sitzt er in der Kutsche auf dem Weg zu der Industriestadt. Ihm kommt es seltsam vor, dass er nach kurzer Zeit zu Glorias Stellvertreter ernannt wurde und dass Matteus ihn begleitet, obwohl er ebenfalls Gloria vertreten könnte. Er befürchtet das Schlimmste, dass Gloria ihn im Notfall opfern wird. Jedoch sieht er das Ganze positiv. Denn er hat nun die Möglichkeit einen Spion in die Industriestadt zu schleusen, um Charle ausfindig zu machen.

TriviaBearbeiten

  • Sein Nachname kommt aus dem Spanischen und bedeutet "Unschuldig", was seine Persönlichkeit widerspricht.
  • Der Name Xavi kommt aus dem Katalanischen, was eine Abkürzung für Xavier oder Javier ist. Die weitverbreitete Bedeutung des Namens ist „neues Haus“, was aus dem Baskischem abgeleitet wurde. Die genaue Bedeutung ist jedoch unbekannt.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Attack on Titan: Before the Fall (dt.), Band 1, Kapitel 2
  2. Attack on Titan: Before the Fall, Band 1, Kapitel 3
  3. Attack on Titan: Before the Fall, Band 2, Kapitel 4
  4. Attack on Titan: Before the Fall, Band 3, Kapitel 10
  5. Attack on Titan: Before the Fall, Band 4, Kapitel 13
  6. Attack on Titan: before the fall, Band 6, Kapitel 20
  7. Attack on Titan: before the fall, Band 7, Kapitel 21

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki