FANDOM


Thomas Wagner (トーマス・ワグナー Tōmasu Wagunā) war ein Mitglied in der 104. Trainingseinheit. Er wurde der mittleren Wache zugeteilt, als der kolossale Titan zum zweiten Mal die Mauern angriff.

HandlungBearbeiten

Die 104. TrainingseinheitBearbeiten

Thomas Wagner lebte im Trost Bezirk. Er traf zuerst auf ein Mitglied der 104. Trainingseinheit Eren Jäger, der gerade über den kolossalen Titan sprach. Später war er dabei als Eren den Test zur Bedienung des 3D-Manöver-Ausrüstung wiederholen musste[1]. Auf Anordnung von Keith Shadis tauschte Thomas seine Ausrüstung gegen Erens aus und es stellte sich heraus, dass Erens Ausrüstung einen Fehler hatte.

Der Kampf um TrostBearbeiten

Tomas' Death e1.jpg

Thomas wird von einem Titan verschlungen.

Nach der Gradierung entschied Thomas, sich dem Aufklärungstrupp anzuschließen[2]. Nach dem zweiten Angriff des kolossalen Titans, wurde er der mittleren Wache zusammen mit Eren Jäger, Armin Arlert, Millius Zermusky, Nac Teaz und Mina Carolina zugewiesen. Später wurden sie, aufgrund der hohen Anzahl der Titanen, der vorderen Wache zugeteilt. Er schlägt ein Wettstreit vor, die meisten Titanen zu töten.

Doch wie aus dem Nichts erschien der Springender Titan auf dem Dach, wo die Gruppe gerade stand. Die Gruppe teilte sich auf und floh. Doch Thomas war zu langsam. Der Titan schnappte sich Thomas und verschlang ihn, während sein Teamkamerad Eren zusehen musste[3]. Als Eren in seiner Titanenform zum ersten Mal unterwegs war, rächte er Thomas Tod, indem er den Titan brutal tötete[4].

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Attack on Titan (dt.), Band 4, Kapitel 16, Seite 114
  2. Attack on Titan (dt.), Band 1, Kapitel 3, Seite 125
  3. Attack on Titan, Band 1, Kapitel 4, Seite 175
  4. Attack on Titan, Band 2, Kapitel 9, Seite 172 ff.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki