FANDOM


„Gib mir euer schnellstes Pferd“

(Band 9, Kapitel 36)

Thomas ist ein erfahrener Reiter des Aufklärungstrupps. Er ist nicht mit Thomas Wagner zu verwechseln.

PersönlichkeitBearbeiten

Thomas ist ein zuverlässiger Kamerad, der an Seite von Mike Zakarius und Nanaba kämpft. Seine körperliche und mentale Stärke zeigt er beim Reiten, wo er stundenlang auf seinem Pferd reitet. In der Stadt Ehrmich hält er eine kurze Pause ein, um die Bewohner zu evakuiert.

HandlungBearbeiten

Aufprall der TitanenBearbeiten

Zusammen mit Mike und Nanaba beaufsichtigt er einige Rekruten, die ihre Grundausbildung in der 104. Trainingseinheit absolviert haben. Sie stehen in der Verdacht Komplizen des weiblichen Titans zu sein[1]. Als aus dem Nichts Titanen zuwandern, befehlt Mike ihn den Kommandant Erwin Smith schnellstens zu informieren.

Danach reitet er nach Ehrmich, um die Bewohner vor den einfallenden Titanen zu warnen[2]. Sofort steigt er vom Pferd und trinkt aus Eile eine Flasche Wasser. Er sagt, dass er ein Dutzend Titanen im Südwesten sichtete. Dann fragt er nach dem schnellsten Pferd.

Sofort reitet er zu Erwin, der in einer Konferenz für den Schaden bei der Mission: Titanverhaftung in Stohess verantworten muss. Er berichtet ihm, dass die Titanen die Mauer Rose durchbrochen haben[3]. Für den Ritt hat er insgesamt 12 Stunden benötigt.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Attack on TItan (dt.), Band 8, Kapitel 34
  2. Attack on Titan, Band 8, Kapitel 36
  3. Attack on Titan, Band 8, Kapitel 34

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki