FANDOM


Stub 150px
Achtung! Diese Seite enthält Spoiler.
Dieser Artikel beschreibt die Handlung ausführlich. Da die Serie von seinen Wendungen in ihrer Geschichte lebt, kann diese Seite dir die Freude an der Serie nehmen. Falls eine Anime-Seite zu diesem Thema verfügbar ist, solltest du lieber diese lesen, um dich vor Spoilern zu schützen.

Rita Iglehaut (リタ ・ イグレハト Rita Igurehato ?) ist die Protagonistin des Spin-Off-Romans Attack on Titan: The Harsh Mistress of the City. Eine noch sehr junge Soldatin der Mauergarnison des Bezirk Quinta Bezirks. Das Bezirk wurde nach dem Fall von Shiganshina vom restlichen Gebiet der Menschen isoliert.

PersönlichkeitBearbeiten

Rita ist sehr verantwortungsbewusst und geht ihren Pflichten nach, selbst wenn keiner ihr zusieht. Auch ist sie eine fähige Anführerin, wodurch die Einwohner Bezirk Quintas sich ihr anvertrauen. Jedoch schreckt sie sich nicht davor zurück in chaotischen Zeiten und Anarchie zu extremen Mittel zu greifen, um ihre Ideologie Ausdruck zu verleihen. So foltert sie und richtet Menschen in Öffentlichkeit zur Abschreckung hin. Ihr ist Sicherheit und Ordnung wichtig.

HandlungBearbeiten

Die raue GebieterinBearbeiten

Jahr 845. Mauer Maria fällt. Rita und andere Soldaten ihrer Division beschützen Zivilisten, die vor Titanen zur Mauer rennen[1]. Die Offiziere und Regierende waren tot oder geflohen. Rita ernennt sich selbst zum kurzfristigen Präsidentin der Stadt. Mit ihrem Kamerad Amanda stellt sie eine Polizeieinheit, aus Rekruten der Trainingseinheit und Mauergarnison, auf.

Doch der Albtraum innerhalb der Mauern lässt sich nicht lange auf sich warten. Sie ist Zeugin, wie ihr altbekannten Freund Mathias einen Rekruten versehentlich ermordet. Nachdem ihre Mutter Doris Iglehaut fast ihr Leben durch die Händen von Banditen verlor, entschied Rita von nun an, mit eiserne Faust zu regieren. Sie sieht in den Menschen des Menschens Wolf.

Sechs Monate nach dem ersten Titanangriff erklärt Rita Bezirk Quinta als unabhängiges Territorium, frei von der Fritz-Regierung. Gefangene Titanen werden für öffentliche Hinrichtung eingesetzt. Sie scheut nicht ihren leiblichen Vater Henning Iglehaut hinzurichten. Rita arbeitet mit Gabriele, einem Regierungsboten, zusammen, um Mathias' Rebellion zu zerschlagen. Anschließend soll Mathias hingerichtet werden.

Die Titanen klettern die Mauer hoch und fallen in Bezirk Quinta ein. Sofort ruft Rita die Evakuierung aus. Die Auswanderung geschieht in der Nacht. Am Tag verbleiben die Menschen im Baumriesenwald. Auf dem Weg versöhnt sie sich mit Mathias. Wenn Rita an ihr Ziel ankommt, ist sie bereit sich ihrer Strafe zu stellen.

Der Abstieg eines TyrannsBearbeiten

... coming soon, dudes.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Attack on Titan: The Harsh Mistress of the City (dt.), Band 1