FANDOM


Stub 150px
Achtung Spoilertitanen im Angriff!
Dieser Artikel beschreibt die Handlung ausführlich. Da die Serie von seinen Wendungen in seiner Geschichte lebt, kann diese Seite dir die Freude an der Serie nehmen.

Murakumo (むらくも二等兵 Murakumo Nitōhei?) kommt nur im Kapitel 0, das ein frühere Entwurf von Attack on Titan (Manga) ist, vor. Sein Dienstgrad ist Gefreiter.

PersönlichkeitBearbeiten

Seine Eltern wurden von Titanen gefressen. Jedoch tritt er dem Aufklärungstrupp bei, nicht um seine Eltern zu rächen, sondern seine Kameraden zu beschützen, laut seiner Aussage. Seine Persönlichkeit ähnelt sehr die von Levi. So ist er ein ernster und ruhiger Mensch. Sein einziger Freund ist Tsubaki, der als einziger ihn nicht als Titan verdächtigt.

HandlungBearbeiten

Murakumo kehrt zu seinem Posten zurück und ignoriert, dass Leute ihn aus dem Weg gehen. Auf dem Weg trifft er Tsubaki, die seine Schülerin sein will. Denn er ist der einzige Soldat, der im Kampf gegen Titanen überlebt hat und noch lebt. Zunächst lehnt er ihre Bitte ab, gibt jedoch nach wiederholtem Flehen nach. Er schlägt ihr vor jeden Tag 100 Schwerthiebe zu üben. Als sie ihm fragt, ob er Soldat geworden ist, um seine Eltern zu rächen, wurde er sauer. Er sagt ihr, dass er nur seine Kameraden beschützen will.

In der Stadt wird er von der 5. Einheit des Aufklärungstrupp umzingelt. Takanami wirft ihn vor ein Titan zu sein und fordert ihn auf zu ergeben. Dann sieht er einen Soldaten und greift ihn an. Der Soldat erinnert ihm an seinem Vater. Daraufhin verwandeln sich die Einheit in Titanen. Er und Takanami ziehen sich in ein Gebäude zurück. Sie schauen zu wie Murakumos Vater von anderen Titanen gefressen wird.

Tsubaki taucht auf und kämpft gegen die Titanen. Jedoch unerfahren wie sie ist, muss Murakumo sie retten und wird im Kampf in zwei Hälften geteilt. Murakumo verwandelt sich daraufhin in einen Titan und rettet Tsubaki ein weiteres Mal. Der letzte standhafte Titan greift ihn von hinten an. Mit letzter Kraft konnte er diesen besiegen. Darauf bricht er zusammen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.