FANDOM


Stub 150px
Achtung Spoilertitanen im Angriff!
Dieser Artikel beschreibt die Handlung ausführlich. Da die Serie von seinen Wendungen in seiner Geschichte lebt, kann diese Seite dir die Freude an der Serie nehmen.

Marlo Freudenberg (マルロ・フロイデンベルク Maruro Furoidenberuku?) ist ein ehemaliges Mitglied der Militärpolizei in Stohess. Später schloss er sich dem Aufklärungstrupp an. Außerdem ist er ein Absolvent der 104. Trainingseinheit, jedoch nicht aus der selben Division, der Eren angehörte.

AussehenBearbeiten

Marlo ist ein junger Mann, mit einer Topfschnitt Frisur, bevor er dem Aufklärungstrupp bei trat trug er meist die Militärpolizei-Kleidung. Man sieht ihn meist, mit einer gelassenen und ernsten Haltung. Im Vergleich zu seinen Kameraden ist er Relativ groß. Zudem ist sein Haar schwarz und seine Augen grau.

PersönlichkeitBearbeiten

Marlo hat einen ausgeprägtes Gerechtkeitssinn und ist der Militärpolizei beigetreten, um das Recht auszuüben und um diese Division zu verändern. Dazu will er sich an die Spitze der Befehlsgewalt erarbeiten. Kurz vor seinem Tod ändert sich Marlos Ansicht und er hinterfragt, ob es wirklich der richtige Weg ist, sein Leben für das Wohl der Menschheit zu opfern oder ob es nicht doch richtig gewesen wäre, in der Militärpolizei zu bleiben. Unter Kameraden gilt er als zielstrebig, so dass man ihm nachsagt, dass er seine freien Tage für den Dienst opfert[1].

HandlungBearbeiten

Der weibliche TitanBearbeiten

Zuerst sieht man ihn beim Dienstantritt, wo Annie Leonhardt sich verspätet hat[2]. Seine Einheit ist in Stohess stationiert. Als sein Vorgesetzter verkündet, dass die Einheit eine Kutsche des Aufklärungstrupps durch Stohess eskortieren soll, fragt Marlo, ob es eventuelle Angriffe geben würde. Es scheint, dass er Bedenken hat, dass die Vorsichtsmaßnahmen zu streng sind. Denn sie müssen die 3D-Manöver-Ausrüstung ausnahmsweise tragen und er hat nie von organisierter Kriminalität gehört. Darauf übergibt der Vorgesetzte sein Kommando an ihn weiter.

Unter sich regt Hitch sich auf, dass alle Aufgaben den Neulingen aufgebürdt werden. Marlo sagt, dass seine Kameraden Abschaum sind und dass man ihn nicht mit ihnen vergleichen soll. Mit gerunzter Stirn offenbart er sein wahres Ziel: Er will an die Spitze der Militärpolizei, um sie zu verändern. Er ist der Meinung, dass man seinen Sold aus Steuergeldern und Ländern verdienen soll.

Er will die Schmarotzer, die er als primitve Tiere bezeichnet, bloßstellen und zu "guten" Menschen erziehen. Doch Annie widerspricht ihm, dass dieses Ziel zwar edel, aber aussichtslos ist. Für sie sind Menschen von Natur aus schlecht. Daraus folgt, dass die Militärpolizei das wahre Wesen der Menschen präsentiert. Bevor Annie von Armin Arlert abgegriffen wird, erinnert Marlo an ihre Aufgabe und geht vor.

Als Nile Dawk Rauch sieht, gibt er Marlo den Befehl sich dorthin zu begeben[3]. Am Ort erblickt er Titanüberreste[4]. Sofort fragt er Hanjis Helfer nach dem Vorfall. Doch dieser will nur mit seinem Vorgesetzten sprechen.

Der AufstandBearbeiten

Hitch and Marlo suprised by Levi and Mikasa

Marlo und Hitch werden von Mikasa und Levi überrumpelt

Später sieht man ihn mit Hitch Dreyse. Beide patrouillieren in der Nähe eines Waldes und halten Ausschau nach Flüchtigen, zu denen auch Levi gehört. Sie sprechen über den Aufklärungstrupp und dass sie es nicht fassen können, dass dieser Zivilisten zu Tode gebracht hat. Hitch sagt, dass die Zerstörung vom Stohess Distrikt und die vielen Toten, die die beiden mit auflesen musste, die Schul des Aufklärungstrupps sein. Marlo hingegen rechnet dem Trupp an, dass sie es im Gegensatz zu jedem anderen bisher geschafft haben, einen der Titanen zu fassen. Ihre Unterhaltung wird kurzzeitig beendet, als die beiden Armin Arlert begegnen, der gerade Schüsseln mit Wasser befüllt. Sie befehlen ihm die Hände hoch zunehmen, doch werden sie von Levi und Mikasa überrascht, entwaffnet und von ihren Uniformen befreit.

Hitch stands up to Levi

Hitch beschuldigt Levi

Beide werden gefragt, welche Position sie innerhalb des Militärs inne haben. Hitch macht Levi und den Aufklärungstrupp für den Tod vieler Menschen verantwortlich. Von diesem Mut den sie zu Tage legt, ist Marlo ziemlich schockiert. Als sie den Tod von Annie mit auf die Liste setzt, erfahren die Nichtsahnenden davon, dass Annie eigentlich der Weibliche Titan ist und für die Zerstörung der Stadt eine beachtliche Teilschuld trägt und dass sie sowohl gefangen als auch am Leben ist. Marlo will Levi und den Anderen helfen, doch dieser lehnt sein Angebot ab und befielt Sasha die beiden wo anders hinzubringen, wofür sich dann allerdings Jean anbietet. Er bedroht die beiden mit einem Messer und führt sie tiefer in den Wald.

Die drei kommen an einen Ort der von Felsen umschlossen ist und Jean verrät den beiden, dass er vorhat sie zu töten, da sie eine Bedrohung dar stellen und ihnen nicht zu trauen ist. Außerdem sagt er beiden, dass es seine persönliche Entscheidung ist und die Anderen nichts davon wissen. Marlo und Hitch flehen um ihr Leben, doch Jean hebt sein Messer und will zustechen. Dabei stolpert er und lässt sein Messer fallen, welches Marlo aufhebt. Er ruft Hitch zu, dass sie rennen soll, doch Jean ist wieder auf den beiden und fängt an mit Marlo um das Messer zu ringen. Jean macht Marlo klar, dass seine Pistole schneller schießen kann, als er zustechen. Daraufhin teilt Marlo ihm mit, dass er wirklich auf der Seite des Aufklärungstrupps ist und gibt zu, das er mit der Militärpolizei sehr unzufrieden ist. Beide hören auf miteinander zu ringen, da kommt Hitch von hinten und zieht Jean eins mit einem Stock über, was ihn zu Boden stürzen lässt. Als sie noch ein zweites Mal zuschlagen will, hindert Marlo sie daran und erklärt ihr, dass Jean die beiden nur getestet hat und nie vorhatte die beiden umzubringen. Auf seine eigene Überlegung hin, fragt er Jean warum dieser ihm vertraut hat und er antwortet, das Marlo ihn an jemand anderen erinnert, den er hasst (Eren). Nachdem Marlo Jean aufhilft, sagt er, dass er den beiden vertrauen und ihre Stärke gebrauchen kann.

Später führen Hitch und Marlo die Gruppe von Levi zu einem Lager des Ersten Zweiges der Militärpolizei. Levi sagt, dass sie nur dank den beiden dort hingekommen sind und sie nähern sich dem Lager, mit den Worten, dass jetzt ihre Zeit gekommen ist, zurück zu schlagen.

Marlo is excited to have joined the Survey Corps

Nachdem sie erfahren, dass Darius Zackly jetzt die Verantwortung hat, treten Hitch und Marlow vorübergehend Levis Einheit bei. Erst nachdem Eren und Historia gerettet und letztere zur Königin ernannt wurde, wird Marlo offiziell als Mitglied des Aufklärungstrupps akzeptiert. Während Hitch seine Entscheidung für dämlich hält, strotzt dieser vor Enthusiasmus und Optimismus und hat beste Aussichten für die Zukunft der Menschheit.

Wiedertreffen in Shiganshina Bearbeiten

Marlowe's Death

Marlos Tod

Marlo nimmt, zusammen mit anderen Soldaten des Aufklärungstrupps, an der Mission zur Rückeroberung von Shiganshina teil. Er läuft zwischen zwei anderen Soldaten und ihren Pferden, während der Rest mit der 3DMA die Mauer erklimmt. Später erscheint der Beast Titan und wirft einen Felsblock in die Mauer Maria, was zu einem Zusammenbruch des Einganges zu Shiganshina für die Soldaten des Aufklärungstrupps führt und Marlo und die anderen somit keine Möglichkeit haben, mit ihren Pferden Shiganshina zu betreten. Marlo wird dadurch alarmiert, dass die Pferde anfangen wegzurennen. Er erfüllt seine Pflicht als Soldat, indem er in den Kampf gegen den Beast Titan zieht. In den letzten Momenten vor seinem Tod, denkt er an Hitch.

Während der Diskussion zwischen Eren, Mikasa und Levi, ob Armin oder Erwin Smith das Titanium erhalten sollen, um zu überleben, erwähnt einer von Marlos Kameraden Flocke, dass Marlo einer der Soldaten ist, der vom Sperrfeuer von Felsblöcken des Beast Titans umgebracht wurde. Er beschreibt was passiert ist und erklärt, dass die Toten vermutlich keine Zeit hatten, darüber nachzudenken, dass sie eines Heldentotes sterben und nur Angst verspürten.

Fähigkeiten Bearbeiten

Es ist nicht genau bekannt, wie stark Marlo ist oder was er kann, aber er ist immerhin gute genug unter die Top 10 seiner Division zu kommen und der Militärpolizei beizutreten. Zudem wurde er nur mit Hitch zusammen losgeschickt, die Flüchtigen des Aufklärungstrupps zu finden, was bedeutet, dass seine Vorgesetzten in seine Fähigkeiten vertraut haben.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Attack on Titan: Lost Girls (dt.), „Wall Sina, Goodbye, Seite108
  2. Attack on Titan (dt.), Band 8, KApitel 31, Seite 8 ff.
  3. Attack on Titan, Band 8, Kapitel 33, Seite 97
  4. Attack on Titan, Band 8, Kapitel 34, Seite 155

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.