Fandom

Shingeki no Kyojin Wiki

Marley

506Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare8 Teilen
Stub 150px.png
Der Titel dieses Artikels ist nicht offiziell. Der Begriff/Name wurde von Carlsen noch nicht übersetzt oder er taucht im deutschen Duden nicht auf. Wir bitten Dich daher um Verständnis.

Marley (マーレ Māre) ist eine Nation die auf dem Festland liegt. Früher war es das Reich der Eldia, bis diese sich auf Paradis zurückzogen.

Geschichte Bearbeiten

Laut der Geschichtsbücher, der Marley, waren sie im vergangenen Zeitalter eine starke Nation, bis Ymir Fritz einen Pakt mit dem Teufel abschloss und die Kraft der Titanen bekam.

13 Jahre später starb Ymir und ihre Seele teilte sich in 9 Teile, die sich auf 9 Menschen verteilte, diese wurden, angeführt von dem Founding Titan, zu den Herrschern des Kontinents.[1][2] Nach ungefähr 1700 Jahren kam der 145. König an die Macht des Founding Titan und zog sich auf Paradis zurück. Wodurch die 8 verbleibenden Clans anfingen sich untereinander zu verfeinden und die Marley eine Revolution starteten. Die folgenden 80 Jahre sind bekannt als der große Krieg der Titanen in dem die Marley 7 der 9 Herrscher einfingen und ihre Kräfte stahlen.

Aufgrund der Bodenschätze auf Paradis, wollen die Marley aber nun auch die Insel unter ihre Kontrolle bringen und sind daher auf der Suche nach der Coordinate.

 Gesellschaft Bearbeiten

Technologie Bearbeiten

Die Gesellschaft der Marley ist eine sehr technologisch fortschrittliche, ganz im Gegensatz zu der Gesellschaft innerhalb der Mauern. Es gibt öffentliche Verkehrsmittel, die mit Strom[3] und Treibstoffen betrieben werden, so wie Zeppeline und Autos. [4] Es scheint so als wären sie nur für den wohlhabenden Teil der Gesellschaft zugänglich, die nicht Teil der Eldian sind. Außerdem gibt es Elektrizität, da man Lautsprecher an den Mauern der Sperrzone sieht.

Titanen Forschungsgruppe Bearbeiten

Die Marley haben eine Organisation gegründet um mehr über die Titanen in Erfahrung zu bringen. Eine der Erkenntnisse die dabei gewonnen wurden ist die Tatsache, dass die Eldia alle über unsichtbare Pfade miteinander verbunden sind. Die beim Founding Titan aufeinander treffen.

Eldia Bearbeiten

Grishas Kameraden.png

Die Eldia die als Strafe in Titanen verwandelt wurden.

Nicht alle Eldia gingen auf Paradis. Ein paar wenige blieben auf dem Festland, diese wurden nicht von den Marley getötet sondern sie bekamen eine kleine Sperrzone.[5] So lebten die meisten in den Ghettos unter der Aufsicht der Marley Soldaten, welche die Eldia als minderwertig betrachten.

Außerdem verbreiteten sie, dass Ymir Fritz ihre Kräfte durch einen Pakt mit dem Teufel erlangte. Stellte sich jemand gegen die Regeln der Marley so wurden sie bedroht, gesteinigt und als Strafe in Titanen verwandelt um auf Paradis ihre eigenen Leute zu fressen. [6]

Ein paar wenige Eldia, die sich nicht unterdrücken lassen wollten, gründeten die Eldia Wiederauferstehungsgruppe und trafen sich im geheimen um Pläne zu schmieden, wie sie Eldia wieder an die Macht bekommen. Grisha Jäger, Eren Kruger und Dina Fritz waren Teil dieser Gruppe. 

Für mehr Informationen zu den Eldia, siehe hier. 

Militär Bearbeiten

Die Marley haben ein sehr fortschrittliches Militär. Dies sieht man an den Flugzeugen und den eisernen Schiffen. Die Fußsoldaten sind mit einem unbekannten Typ an Langfeuerwaffen und Revolvern ausgestattet.

Titanenwandler Bearbeiten

Die Marley besaßen sieben Titanwandler, weswegen sie die Rolle einer Weltmacht inne haben. Diese Spezialeinheit, hat die Mission bekommen auf Paradis die Coordinate zu finden und zu stehlen. Da nur Eldia sich in Titanen verwandeln können, besteht die gesamte Einheit aus Eldia, die ihrer Familie Ruhm und Ehre bei den Marley einbringen wollen.

Zu ihren Mitgliedern gehören Reiner Braun, Berthold Fubar, Annie Leonhardt, Marcel und Zeke Jäger. Nach dem Tod von Marcel und Berthold besaßen die Marley nur noch 5 ihrer Wandler. Da nun Ymir zu ihnen gegangen ist, haben sie wieder 6.

Politik Bearbeiten

Die Marley haben nur wenig Kontakt mit anderen Nationen, wodurch die Eldia die Chance haben nach Unterstützung und politischem Asyl zu fragen.

Trivia Bearbeiten

  • die Geschichte der Marley und Eldia weist Ähnlichkeiten zu dem Völkermorden zwischen Hutu und Tutsi in Ruanda auf. 1994 während des Bürgerkriegs in Ruanda, als die Hutu regierten, begann die Regierung einen Genozid gegen die Tutsi, bei dem 70% der Tutsi ums Leben kamen
  • Ruanda gehörte 1884 zum deutschen Territorium bis zum 1. Weltkrieg
  • Wenn man die Weltkarte in Attack on Titan spiegelt und ein mal dreht, sieht der Kontinent aus wie Afrika und Madagaskar. Dies würde zu den Ähnlichkeiten zu Ruanda passen, da Ruanda, (gespiegelt und gedreht) nordwestlich von Madagaskar, auf dem Festland von Afrika liegt und die Titanen in erste Linie aus dem Süden kommen. (Wo genau die Marley auf dem Kontinent leben ist bisher unbekannt.)

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Attack on Titan | Kapitel 86, Seite 17
  2. Attack on Titan | Kapitel 88, Seite 27
  3. Attack on Titan | Kapitel 86
  4. Attack on Titan | Kapitel 86
  5. Attack on Titan | Kapitel 86
  6. Attack on Titan | Kapitel 89

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki