FANDOM


Urtitan (Manga)
Koordinate (Anime)
Bilder
Armin Arlert Vorlage Das Thema dieses Artikels hat eine Animeseite.
Dieser Artikel beschreibt die Handlung mit allen im Manga verfügbaren Informationen. Für Anime-Zuschauer haben wir spoilerfreie Anime-Artikel. Mehr Informationen hier.
Stub 150px
Achtung! Diese Seite enthält Spoiler.
Dieser Artikel beschreibt die Handlung ausführlich. Da die Serie von seinen Wendungen in ihrer Geschichte lebt, kann diese Seite dir die Freude an der Serie nehmen. Falls eine Anime-Seite zu diesem Thema verfügbar ist, solltest du lieber diese lesen, um dich vor Spoilern zu schützen.
Der Urtitan herrscht über alle anderen Titanen. Er kann sie lenken und manipulieren. Wenn wir diese Kraft an uns bringen, können wir Marley angreifen und vernichten. Grisha Jäger erklärt seinen Plan der Eldia-Rehibilations-Gruppe[2]

Der Urtitan (始祖の巨人 Shiso no Kyojin?) ist einer der neun Titanen, die aus der Spaltung von Ymir Fritz' Seele entstanden sind. Er ist der erste Titan überhaupt und ist in der Lage andere Titanen zu befehligen und die Erinnerungen der meisten Eldia zu manipulieren. Der aktuelle Träger ist Eren Jäger, aber er ist nicht in der Lage die Fähigkeiten zu benutzen (bis auf ein paar Ausnahmen), da er kein königliches Blut hat.

Laut Marleys Titan Biology Research Society ist der Urtitan der Punkt, an dem sich die „Pfade“ kreuzen, die alle Subjekte von Ymir und Titanen verbinden.[3] Aus diesem Grund nennen die Marley es manchmal die Koordiante (座標 Zahyō?).

FähigkeitenBearbeiten

TitanenerschaffungBearbeiten

Kolossale Titanen

King Fritz' Kolossale Titanen

Der Urtitan kann Subjekte von Ymir in Titanen verwandeln und sie sogar so massiv machen wie den kolossalen Titanen. Karl Fritz nutzte diese Fähigkeit, um die Tausenden von kolossalen Titanen zu erschaffen aus denen die Mauern bestehen.[4]

Zeke Jägers Tiertitan kann auch Subjekte von Ymir durch Schreien in Titanen verwandeln, nachdem er jene mit seiner Rückenmarksflüssigkeit injiziert hat.[5] Zekes Tiertitan scheint ähnliche Fähigkeiten wie der Urtitan zu haben, was vermuten lässt, dass der Prozess der Verwandlung ähnlich abläuft.[5]

TitanenkontrolleBearbeiten

Eren beschützt Mikasa

Eren kontrolliert unbewusst Titanen

Durch Schreien gewährt der Urtitan seinem Träger die Fähigkeit, Titanen nach Belieben zu kontrollieren. Dies wurde von Eren Jäger demonstriert, der ungewollt nahe gelegenen Titanen befahl, Dina Jägers Titanen zu essen und den gepanzerten Titan anzugreifen.[6] Die Fähigkeit wurde auch von Karl Fritz verwendet, um die Mauern zu bauen. Er befahl vielen kolossalen Titanen ihre Körper zu verhärten und sich in den resultierenden Strukturen zu verstecken. Über tausend Jahre zuvor wurde diese Fähigkeit von Ymir Fritz verwendet - dem ersten Urtitan und dem Vorläufer aller neun Titanen - um den Eldia große Vorteile zu verschaffen. Diese Behauptung konnte jedoch nicht bestätigt werden. Es gibt keine bekannte Grenze dieser Fähigkeit, aber die Fähigkeit lässt sehr hohe Beeinflussung zu, da Titanen sogar Handlungen ausführen, die ihr eigenes Leben bedrohen. Rod Reiss erklärte, dass er der Urtitan die Macht hat, alle Titanen auszulöschen, wenn das volle Potenzial ausgeschöpft wird.[7] Die Marley nennen diese Fähigkeit manchmal die Koordiante (座標 Zahyō?).[3]

ErinnerungsmanipulationBearbeiten

Friede manipuliert Historias Erinnerungen

Friede manipuliert Historias Erinnerungen

Diejenigen, die den Urtitan besitzen, sind in der Lage die Erinnerung der Subjekte von Ymir zu löschen oder zu verändern, sogar ganze Populationen, wenn sie dafür qualifiziert genug sind. Diese Fähigkeit wurde von Frieda Reiss benutzt, um die Erinnerungen von Historia Reiss an ihre Besuche zu löschen.[8] Die Fähigkeit wurde auch vom ersten König Karl Fritz verwendet, um die Erinnerungen an die Welt außerhalb der Mauern auszulöschen.[9][10] Diese Erinnerungen scheinen jedoch in Träumen zugänglich zu sein, da Historia manchmal von ihren Begegnungen mit Frieda träumen könnte, obwohl sie sie vergessen hatte, sobald sie erwachte.[11] Jedoch sind alle, die keine Subjekte von Ymir sind, von dieser Manipulation nicht betroffen. Dazu zählt die Ackermann-Blutlinie, ein asiatischer Clan und die Adelsfamilien.[12][13]

BlutliniennotwendigkeitBearbeiten

Uri gibt den Urtitan an Frieda weiter

Uri gibt den Urtitan an Frieda weiter

Nur ein Mitglied der Familie Reiss und der alten Familie Fritz kann das volle Potenzial des Urtitans nutzen.[14] Es scheint jedoch, dass, wenn der Urtitan von jemanden außerhalb der königlichen Familie gehalten wird, die Macht immer noch verwendet werden kann, wenn der Träger in physischem Kontakt mit einem Mitglied der königlichen Familie ist. Dies wurde beobachtet, als Eren den Urtitan entfesselte, nachdem er die Hand von Dina Jägers Titanenform getroffen hatte und einige Zeit später, als Rod und Historia Reiss ihre Hände auf Erens Rücken legten, was die Erinnerung an Grisha Jägers Erinnerungen auslöste.[15][16] Als Eren dies erneut nur mit Historia versuche, scheiterte der Versuch jedoch.[17] Eren hat überlegt, ob es durch das Berühren eines Titanen mit königlichen Blut ein zweites Mal funktionieren würde, obwohl er diese Idee aus Sorge um die Sicherheit von Historia nicht öffentlich erwähnt hat.[18]

Obwohl er die Erinnerungen der Welt und die Fähigkeit, die Titanen zu kontrollieren, geerbt hatte, gab kein Urtitan des königlichen Blutes den Wunsch zum Ausdruck, die Bedrohung durch die Titanen und die Freiheit der Menschheit nach der Machtübernahme wiederherzustellen, auch wenn sie dies vor dem Erhalt der Kräfte bekundet hatten. Das liegt daran, weil diese Urtitanen die Ideologie von Karl Fritz zusammen mit seinen Erinnerungen geerbt hatten.[19] Frieda hatte aufgrund dieser Erinnerungen Anfälle von Wahnsinn und Depressionen und behauptete Eldia seien Sünder, die ihre Strafe verdient hätten.[20]

GeschichteBearbeiten

Der alte Urtitan im Krieg

Der alte Urtitan im Krieg

Vor fast 2000 Jahren erlangte Ymir Fritz die Macht der Titanen und wurde der erste aller Titanen. Während Ymir angeblich der Stammvater aller neun Titanen war, wird ihr Titan immer als Urtitan erwähnt. Nachdem sie 13 Jahre lang ihre Macht behalten hatte, starb Ymir auf unbekannte Weise und ihre Macht wurde zwischen neun Erben aufgeteilt, den Vorfahren der Neun Titanen.[21] Für die nächsten 1.700 Jahre blieb Ymirs Urtitan vermutlich in ihrer direkten Nachfolge, in der königlichen Familie Fritz. Eldia, das von den Neun Titanen nach Ymirs Tod gegründet wurde, hatte eine Geschichte geprägt von Streit um die Kontrolle über die Titanen zwischen den verschiedenen Familienhäusern, die der königlichen Familie unterstanden, aber dennoch wurde die Ordnung dank des Urtitans aufrechterhalten.[22][2]

Nach diesen siebzehn Jahrhunderten wurde der Urtitan von Karl Fritz, dem 145. König, geerbt. König Fritz entschied sich, die Konflikte von Eldia aufzugeben und verlegte die Hauptstadt von Eldia auf die Insel Paradis, wo er den Urtitan benutzte, um viele kolossale Titanen zu benutzen, um die drei Mauern Maria, Rose und Sina zu erschaffen. In Abwesenheit des Urtitans beganng der Große Titankrieg. Im Laufe des Krieges verlor Eldia sein gesamtes Territorium auf dem Festland an Marley und seine Leute flohen nach Paradis, wo sie in die Mauern eindrangen. [22][2] Als die Menschen sich innerhalb der Mauern versammelt hatten, nutzte König Fritz den Urtitan, um die Erinnerungen der Außenwelt aus den Köpfen der Mehrheit der Bevölkerung zu löschen, was sie zu der Annahme verleitete, dass sie die letzten Überbleibsel der Menschheit in einer Weltherrschaft der Titanen waren.[23]

Frieda spricht

Fritz Wille konnte in Frieda gesehen werden

Nach der Schließung der Tore der Mauer Maria, verkündete König Fritz seinen Verwandten, die sich entschlossen hatten auf der anderen Seite des Meeres zu bleiben, dass mit dem Urtitan ein Pakt geschlossen worden war. Um Frieden für Eldia zu sichern, während gleichzeitig die spätere Vernichtung der Nation sichergestellt wurde, stellte König Fritz sicher, dass alle Nachfolger nach ihm durch seinen Willen überwunden würden, wenn sie sich dafür entschieden, den Urtitan für Eldia zu verwenden.[24][25] Einige Zeit später übergab der König seine Macht an seine Nachkommen in der königlichen Familie, die heute als Familie Reiss bekannt ist.

Seit Generationen hat die Familie Reiss den Urtitan innerhalb der Familie weitergegeben. [26] Schließlich wurde der Urtitan von Uri Reiss von seinem Vater geerbt.[26] Früh in seinem Leben mit dem Urtitan schützte Uri sich vor Kenny Ackermann mit seinem Titan und er wurde später ein enger Freund, obwohl er ihn zuvor töten wollte.[27]

Grisha kämpft gegen den Urtitan

Grisha kämpft gegen den Urtitan

Einige Zeit später, im Jahr 842, übergab Uri Reiss den Urtitan an seine Nichte Frieda Reiss, die Tochter seines älteren Bruders Rod Reiss.[28] Frieda nutzte den Urtitan für die nächsten drei Jahre vermutlich wenig, obwohl sie gelegentlich ihre Halbschwester Historia Reiss besuchte und den Urtitan verwendete, um ihre Erinnerungen an jeden Besuch zu löschen.[29] Als drei Jahre vergangen waren, begann der Fall von der Mauer Maria. Nachdem sie von dem Angriff auf Shiganshina gehört hatte, versammelte sich die Familie Reiss in der unterirdischen Höhle unter der Reiss-Kapelle, wo der Urtitan seit Generationen weitergegeben wurde. Während sie in der Höhle waren, wurden sie von Grisha Jäger besucht, der von Eren Kruger beauftragt worden war, den Urtitan an sich zu bringen.[30][31] Grischa identifizierte sich als Eldia und Subjekt von Ymir und bat Frieda den Urtitan zu benutzen, um das Volk der Mauern zu retten,[32] aber seine Bitten blieben unbeantwortet. Da er keine andere Wahl hatte, als sein Versprechen gegenüber Kruger zu erfüllen, verwandelte sich Grisha in den Attackierender Titan und kämpfte mit Friedas Urtitan. Aufgrund ihrer Unerfahrenheit wurde Frieda schnell überwältigt und Grischa stahl ihre Macht, tötete Frieda, bevor sie seine Aufmerksamkeit der Familie Reiss zuwandte und ihre Linie auslöschte, bis auf Rod, der mit seinem Leben entkommen konnte.[33]

Kurz darauf kehrte Grisha zur Mauer Rose zurück und suchte nach seiner Familie. Er fand seinen Sohn Eren und Adoptivtochter Mikasa, aber erfuhr, dass seine Frau Carla getötet worden war. Grischa vertraute Eren Krugers Mission an, führte ihn allein in den Wald und injizierte ihm Titanium. Eren hatte keine Erinnerung an das Ereignis für die nächsten fünf Jahre, und als ein hirnloser Titan konsumierte er seinen Vater und erbte sowohl den Attack als auch den Urtitan.[34][35]

HandlungBearbeiten

Aufprall der TitanenBearbeiten

Eren lässt den Urtitan erwachen

Eren lässt den Urtitan erwachen

Fünf Jahre lang blieb die Macht des Urtitans bis zum Jahr 850 ungenutzt. In der Überzeugung, dass Eren Jäger der derzeitige Besitzer des Urtitans ist, der die von Marley angestrebte „Koordinate“ besitzt, fangen die Krieger ihn mit der Absicht ein, ihn zu sich in ihre Heimtstadt Rebellio zu führen. Jedoch verfolgt der Aufklärungstrupp den Entführern und verfolgen die Krieger Reiner Braun und Berthold Fubar. Als Eren von den Kämpfern der Krieger befreit wird, kommt er während derMauer Rose-Invasion mit der ersten Frau seines Vaters und Nachkomme des Königs, mit dem Titan von Dina Fritz, in Kontakt. In einem Moment der Wut schlägt er die Hand von Dinas Titan und kann so die „Koordinate“ aktivieren, da er mit königlichem Blut in Kontakt ist. Nach Erens Willen greifen alle Titanen in der Nähe Dinas Titan an, reißen ihn in Stücke und lassen den Aufklärungstrupp entkommen. Als Reiner Braun versucht Eren zu verfolgen, droht er ihm und den anderen Kriegern wegzubleiben und mit seiner neu gewonnenen Macht schickt er die Titanen zu Reiners gepanzertem Titan.

Der AufstandBearbeiten

Erens Fähigkeit, die Titanen zu kontrollieren, wird für den Aufklärungstrupp zu einem Schlüsselmysterium. Über eine Woche nach der Mauer Rose-Invasion beginnt der Urtitan Erinnerungen an seine früheren Besitzer in Erens Gedanken zu zeigen, wo er Visionen von Frieda Reiss sieht, bevor er die Erinnerungen vergisst.[36] Etwa zur gleichen Zeit beginnt Historia Reiss Erinnerungen an Friedas Besuche in ihren Träumen zu sehen, obwohl sie sich nicht an sie erinnert, wenn sie aufwacht.[37]

Der erste König löscht die Erinnerungen aus

Rod Reiss erzählt die Geschichte des Urtitans

Einige Zeit später sind Eren und Historia von Rod Reiss gefangen worden, da er will, dass Historia Eren isst, damit der Urtitan zurück in die Hände der Familie Reiss gelangt.[38][39][40] Im Untergrund der Reiss-Kapelle legen Rod und Historia ihre Hände auf Erens Körper und ihre königliche Gegenwart bringt die Erinnerungen an seinen Vater, Grisha Jäger, hervor, der vor fünf Jahren den Urtitan von Frieda genommen hat.[41]] Rod erinnert sich an die Geschichte des Ereignisses[42] und erklärt Historia das Wesen des Urtitans und wie es die Monarchen der Familie Reiss seit der Zeit des ersten Königs beeinflusst hat.[40]] Historia akzeptiert die Aufgabe fast, aber lehnt sie am Ende ab.[43][44] In seiner Verzweiflung nimmt Rod das für die Historia bestimmte Titanium auf und wird ein Titan von gigantischer Größe.[45] Nachdem er aus dem Untergrund der Kapelle entkommen ist, versucht Eren die Macht des Urtitans dazu zu nutzen, um Rods Titan davon abzuhalten in Richtung Orvud-Distrikt vorzudringen, obwohl er keine Fortschritte macht und nicht versteht, warum.[46]

Wiedertreffen in ShiganshinaBearbeiten

Ymirs Urtitan

Ymirs Urtitan in Grishas Büchern

Zwei Monate später fordert der Aufklärungstrupp den Shiganshina Bezirk zurück. Sie kommen in den Keller des Haushalts der Familie Jäger, wo Grischa seine Geheimnisse für Eren aufbewahrt hat. In einem der drei im Keller versteckten Tagebücher lesen sie Grischas Geschichte von seiner Kindheit und als er mehr über den Urtitan erlernte. In Grischas Vergangenheit hatte er sich einer Gruppe namens Eldia-Rehibilations-Gruppe angeschlossen, die den Urtitan vom König der Mauern holen wollten, um Eldia zurück zu Ruhm und Ehre zu führen. Die Organisation scheiterte und Grisha allein wurde die Aufgabe von Eren Kruger, einem Spion in der Regierung von Marley, aufgetragen, den Urtitan der Familie Reiss abzunehmen.

Als sich das Militär der Mauern versammelt, um die Entdeckungen aus dem Keller zu besprechen, denkt Eren an die Zeit zurück, als der Urtitan in Anwesenheit des Titanen hervorkam, der seine Mutter fraß. In Erinnerung an die Erinnerungen seines Vaters an seine erste Frau Dina, erkennt Eren, dass Dinas Titan für die Anwesenheit des Urtitans verantwortlich war. Eren beschließt jedoch seine Entdeckung dem Militär nicht zu enthüllen, weil er befürchtet, dass die Idee einen mit königlichen Blut in einen Titan zu verwandeln, mit dem Eren in Kontakt kommen könnte, das Leben von Historia Reiss gefährden könnte.

Träger Bearbeiten

Ehemalige Träger Bearbeiten

Aktueller TrägerBearbeiten

TriviaBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Attack on Titan Character Encyclopedia (Seite 141)
  2. 2,0 2,1 2,2 Attack on Titan Manga: Kapitel 86 (Seite 32)
  3. 3,0 3,1 Attack on Titan Manga: Kapitel 88 (Seite 25)
  4. Attack on Titan Manga: Kapitel 100 (Seite 13)
  5. 5,0 5,1 Attack on Titan Manga: Kapitel 93 (Seite 11)
  6. Attack on Titan Manga: Kapitel 50 (Seite 35-44)
  7. Attack on Titan Manga: Kapitel 64 (Seite 43)
  8. Attack on Titan Manga: Kapitel 63 (Seite 8)
  9. Attack on Titan Manga: Kapitel 64 (Seite 37 & 38)
  10. Attack on Titan Manga: Kapitel 81 (Seite 6)
  11. Attack on Titan Manga: Kapitel 54 (Seite 1-7)
  12. Attack on Titan Manga: Kapitel 63 (Seite 26-28)
  13. Attack on Titan Manga: Kapitel 65 (Seite 7)
  14. Attack on Titan Manga: Kapitel 64 (Seite 44)
  15. Attack on Titan Manga: Kapitel 63 (Seite 31-45)
  16. Attack on Titan Manga: Kapitel 62 (Seite 33-45)
  17. Attack on Titan Manga: Kapitel 70 (Seite 38)
  18. Attack on Titan Manga: Kapitel 89 (Seite 42)
  19. Attack on Titan Manga: Kapitel 66 (Seite 9-11)
  20. Attack on Titan Manga: Kapitel 66 (Seite 7-8)
  21. Attack on Titan Manga: Kapitel 88
  22. 22,0 22,1 Attack on Titan Manga: Kapitel 86 (Seite 16-17)
  23. Attack on Titan Manga: Kapitel 64 (Seite 37)
  24. Attack on Titan Manga: Kapitel 64 (Seite 38-42)
  25. Attack on Titan Manga: Kapitel 66 (Seite 4-12)
  26. Attack on Titan Manga: Kapitel 64 (Seite 39-42)
  27. Attack on Titan Manga: Kapitel 66 (Seite 10-11)
  28. Attack on Titan Manga: Kapitel 69 (Seite 20)
  29. Attack on Titan Manga: Kapitel 63 (Seite 2-7)
  30. Attack on Titan Manga: Kapitel 63 (Seite 9-15)
  31. Attack on Titan Manga: Kapitel 89 (Seite 30-32)
  32. Attack on Titan Manga: Kapitel 90 (Seite 26-29)
  33. Attack on Titan Manga: Kapitel 63 (Seite 12-22)
  34. Attack on Titan Manga: Kapitel 62 (Seite 38-44)
  35. Attack on Titan Manga: Kapitel 71 (Seite 29-35)
  36. Attack on Titan Manga: Kapitel 53 (Seite 19-20)
  37. Attack on Titan Manga: Kapitel 54 (Seite 1-7)
  38. Attack on Titan Manga: Kapitel 56 (Seite 32-44)
  39. Attack on Titan Manga: Kapitel 57 (Seite 42-45)
  40. 40,0 40,1 Attack on Titan Manga: Kapitel 64 (Seite 34-44)
  41. Attack on Titan Manga: Kapitel 62 (Seite 31-45)
  42. Attack on Titan Manga: Kapitel 63 (Seite 1-21)
  43. Attack on Titan Manga: Kapitel 65 (Seite 29-39)
  44. Attack on Titan Manga: Kapitel 66 (Seite 18-25)
  45. Attack on Titan Manga: Kapitel 66 (Seite 25-27)
  46. Attack on Titan Manga: Kapitel 67 (Seite 28-30)
  47. Attack on Titan Manga: Kapitel 67 (Seite 14 - 18)
  48. Attack on Titan Manga: Kapitel 86 (Seite 31)