Fandom

Shingeki no Kyojin Wiki

Königliche Regierung

506Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare3 Teilen
Die königliche Regierung (王政 Ōsei?) ist eine eldianische Monarchie innerhalb der Mauerringe. Sie besteht momentan aus der Königin Historia Reiss, sowie einer Ansammlung von Adligen und Kommandanten des Militärs. Der Regeriungssitz ist die Hauptstadt Mitras.

Es scheint eine parlamentarische Monarchie zu sein, da die Erste Zentralbrigade nicht unter der Kontrolle des Königs untersteht. Jedoch besitzt der König die Macht, seine Beamten zu ernennen. So setzt Uri Reiss einen Adligen ab und ernennt Kenny Ackermann zu seinem Leibwächter[1].

GeschichteBearbeiten

VorgeschichteBearbeiten

Es wird erzählt, dass die Königliche Regierung großen Einfluss auf die Menschen hatte, ehe die ersten Titanen erschienen. Laut der Geschichtsschreibung besteht die Monarchie schon seit 2000 Jahren[2]. Dadurch gilt die Monarchie für die meisten Menschen innerhalb der Mauern als Symbol der Beständigkeit und Sicherheit.

OberhäupterBearbeiten

Erster KönigBearbeiten

Attack-on-titan-erster-könig.png

Der erste König.

Der erste König soll die letzte Festung der Menschheit, die drei Mauern, erbaut haben. Seine Regierungsgewalt ging an das Haus Reiss über. Diese Familie beschloß, fortan eine Marionette (wie z.B. Fritz) als König auf den Thron setzen. So operierte die Familie seit jeher im Schatten. Da einige asiatische Familien und die Ackermanns gegen die Gedächtnismanipulation des ersten Königs immun sind, wurden sie seit jenen Tagen verfolgt.

Großvater ReissBearbeiten

Großvater Reiss besaß die Macht, die Titanen zu kontrollieren. So baten ihn seine Söhne Uri Reiss und Rod Reiss, diese Macht zu nutzen. Jedoch war er dem Willen des ersten Königs unterworfen, und verharrte im Verhaltensmuster einer Beschwichtigungspolitik.

Uri ReissBearbeiten

Uri Reiss headshot.png

Während Uris Herrschaft erhielt Kenny Ackermann die Information, dass die Dynastie der Reiss die eigentliche Königsfamilie sei. Daraufhin verübte er ein Attentat auf Uri, welches jedoch scheiterte. Doch Uri zeigte sich Kenny gegenüber demütig und verständnisvoll. Ab diesem Tage wurde Kenny als Leibwache von Uri eingesetzt. Unter der Regierungszeit von Uri endete die Verfolgung des Ackermann-Geschlechts.

Die Regierung bestand aus der Königsfamilie und den Adligen. Das Militär war der Regierung untergeordnet. Eine Ausnahme bildete die Erste Zentralbrigade.

Frieda ReissBearbeiten

Frieda manga.png

Frieda Reiss wurde die nächste Thronerbin. Sie konnte ihr Potenzial jedoch nicht voll entfalten und fiel Grisha Jäger zum Opfer, dessen Mission es war, an den Urtitan zu erlangen. Die einzigen Überlebenden der Familie Reiss während der Geschehenisse, die sich nach dem Fall der Mauer zutrugen, waren Rod Reiss und Historia Reiss.

Rod ReissBearbeiten

Lod Reiss.png

Als Eren Jäger aus den Fängen von Reiner und Berthold befreit wurde, wurde Erwin Smith nach Mitras beordert. Erwin kam zu den Schluss, dass sich die königliche Regierung nur um ihre eigene Position und ihren Besitz kümmere und weniger um die Menschheit. Er plante so zusammen mit Dot Pixis einen Putsch, um so einen neuen König zu krönen, welcher für die Menschheit da ist und denn Aufklärungstrupp mehr unterstützt.

Die Gelegenheit die Regierung zu stürzen, kam, als Erwin die Nachricht erhielt das die Reiss-Familie die wahre königliche Blutlinie sei(Für mehr Details siehe Der Aufstand).

Darius ZacklyBearbeiten

Nachdem der Putschversuch erfolgreich verlief, fungierte Darius Zackly kurzzeitig als Regent, bis schließlich Historia Reiss zur Königin gekönt wurde.

Historia ReissBearbeiten

Historia profile.png

Da Historia den kriechenden Titan, der auf Orvud zuwandert, tötete, akzeptierten die Menschen sie als neues Oberhaupt. Unter Historias Herrschaft bildet der Armeekorps neben den Adligen die neue Regierung[3].

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Attack on Titan (dt.), Band 17, Kapitel 69
  2. Attack on Titan, Band 14, Kapitel 55
  3. Attack on Titan (jap.), Kapitl 89

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki