FANDOM


Stub 150px
Achtung Spoilertitanen im Angriff!
Dieser Artikel beschreibt die Handlung ausführlich. Da die Serie von seinen Wendungen in seiner Geschichte lebt, kann diese Seite dir die Freude an der Serie nehmen.

Ich kann deinen Herzschlag hören ist das neunte Kapitel Der Mangaserie Attack on Titan.

HandlungBearbeiten

Der rächende Titan tötet weitere Titanen und schützt so die Rekruten der 104. Trainingseinheit im Hauptquartier. Jean Kirschstein betritt die Fläche am Schacht mit Kisten aus Gewehren. Jean schaut zu Armin Arlert, Mikasa Ackermann und Marco Bott rüber, die egrade auf den Gebäudeplan schuaen. Er fragt sie, wozu die Gewehre von Nutzen sind. Armin erklärt ihm den Plan: Die Rekruten mit Gewehren fahren mit dem Lift hinunter, wo die Titanen auf sie warten. Mit den Schüssen der Schrottflinten-Gewehre werden die Titanen um ihr Sehvermögen beraubt. Sieben Rekruten, die an der Decke warten, greifen dann von hinten an, um den Titanen den tödlichen Schlag am Nacken zu versetzen. So können sieben Titanen auf einen Schlag getötet werden

Armin ist sich nicht sicher, ob er Plan funktionieren wird. Marco versucht ihn aufzumuntern. Mikasa tut dies ebenfalls, wird jedoch unterbrochen, als ein Rekrut verkündet, dass der Lift bereit ist. Die Rekruten gehen in Stellung. Schritte nähern sich. Durch den Raum hallen das Rattern der Gewehre, als die Rekruten das Atem der Titanen riechen konnten. Von hinten greifen sieben Rekruten an: Mikasa, Jean, Connie Springer, Berthold Fubar, Reiner Braun, Annie Leonhardt und Sasha Braus. Alle treffen ihr Ziel, nur Sasha und Connie verfehlen jedoch ihren Angriff und werden von den restlichen zwei Titanen angegriffen. Annie und Mikasa kommen ihnen zuvor und erledigen die Titanen. Tränenüberströmt bedankt sich Sasha bei Mikasa. Als sie ihren Sieg realisieren, decken sie sich überglücklich mit Nachschub ein. Die Rekruten verlassen das Hauptquartier.

Attack-on-titan-eren-lebt

Dieser Mensch kommt aus dem Nacken des rächenden Titans hervor.

Attack-on-titan-mikasa-umarmt-eren

Mikasa umarmt den bewusstlosen Eren.

Mikasa fliegt aufs Dach, worauf Armin und andere Kameraden ihr folgen. Sie sehen zu wie der rächende Titan regungslos von Titanen gefressen wird. Armin ist verwundert darüber, dass er sich nicht mehr regeneriert. Reiner schlägt vor den rächenden Titan zu retten. Doch Jean hält ihn für verrückt, worauf Annie erwidert, dass der rächende Titan ein Verbündete sein kann. Armin entdeckt den Titan, der Thomas Wagner gefressen hat. Der rächende Titan brüllt und er befreit sich von den Klauen der kauernden Titanen und rast unbalanciert auf den springenden Titan zu, den er durch einen Biss am Nacken tötet.

Dann fällt er zu Boden und sein Körper löst sich im Dampf auf. Gerade als Jean mit den anderen wieder gehen wollte, erscheint kommt der Körper eines Menschen im Dampf zum Vorschein. Miaksa begibt sich sofort zum Nacken des Titans und mit Tränen umarmt sie Eren Jäger. Auch Armin fliegt rüber und fasst Eren am Arm und Bein, die von Titanen abgebissen wurden.

CharaktereBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.