FANDOM


Entscheidungen und Konsequenzen ist das 28. Kapitel des Mangas Attack on Titan.

HandlungBearbeiten

Erwin Smith ruft zum Rückzug, da die Titanen beschäftigt sind den weiblichen Tutan zu verspeisen. Als er dem heraufsteigenden Nebel vom Titankörper sieht, befehlt er Levi seine Gasvorräte aufzufüllen. Jedoch hält Levi es für Zeitverschwendeung. Erwin fügt ausdrücklich hinzu, dass es ein Befehl ist, worauf Levi ihn befolgt.

Auf dem Rückzug lobt Petra Ral Eren Jäger dafür, dass er seine KAmeraden vertraut hat. Darauf merkt Auruo Bossard an, dass man den Tag nicht vor dem Abend loben soll. Jedoch gesteht er mit sarkastischem Unterton, dass es eine Leistung ist beim ersten Mal heil heimzukommen. Eld Jinn offenbart, dass Petra und Auruo bei ihrer ersten Expedition herumgeheult und die Hose nass gemacht haben. Brüllend erinnert Gunther Schultz, dass sie nicht auf einem Picknick-Ausflug sind. Dann sieht Gunther ein Leuchtfeuer und schlägt vor ihn zu folgen. Jedoch weiß er nicht, dass es vom Feind gefuert wurde, um sie herzulocken.

Hanji Zoe fragt Erwin, warum er Levi befehlt seine Gasvorräte aufzufüllen. Darauf erwidert Erwin, dass Erens Titankräfte nicht als Maßstab gelten darf. Schließlich hat die Titanin mit ihrem Schrei überrascht. Erwin nimmt an, dass der Feind nun unter ihnen ist und mit einem 3D-Manöver-Apparat fortbewegt. Er rät Hanji das Schlimmste anzunehmen.

Attack-on-titan-kapitel-28-titan.jpg

Der weibliche Titan taucht wieder auf.

Erens Gruppe findet Gunther tot auf. Sofort brüllt Auruo zur Formation, um Eren zu beschützen. Nun taucht der weibliche Titan auf und die Gruppe gerät in schreiende Rage. Eren soll zu Erwin fliegen, während Petra, Auruo und Eld sich der Titanin stellen. Petra und Auruo schlitzen die Titanaugen aus. Nun bewegt die Titanin mit dem Rücken zum Baum und deckt ihren Nacken mit ihren beiden Händen. Man scheidet ihr and er Schulter, worauf sie ihre Arme senkt.

Attack-on-titan-kapitel-28-auge.jpg

Das Blatt wendet sich im Kampf.

Eld nimmt zum Sprung den tödlichen Schlag zu setzen, während die Titanin sich noch erholt. Aus einem Auge steigt Dampf auf. Sie öffnet ihr Auge. Eld landet in ihrem Mund. Ihre Zähne knirscht und sie spuckt Elds Oberkörper wieder aus. Sofort fliegt Petra in die andere Richtung. Doch die Titanin setzt zum Sprung und tritt Petra gegen einen Baum. Nun setzt Auruo zum tödlichen Schlag und trifft den Nacken. Doch die Titanin steht noch, denn sie hat ihren Nacken verhärtet. In Flug tritt sie Auruo, so dass sie seine Wirbelsäule bricht. Eren bedauert die flasche Entscheidung getroffen zu haben und verwandelt sich in den rächenden Titan.

Attack-on-titan-kapitel-28-eren.jpg

Eren heult zum Kampf.

CharaktereBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki