FANDOM


Stub 150px
Achtung Spoilertitanen im Angriff!
Dieser Artikel beschreibt die Handlung ausführlich. Da die Serie von seinen Wendungen in seiner Geschichte lebt, kann diese Seite dir die Freude an der Serie nehmen.

Ich kann noch nichts sehen ist das 19. Kapitel zu Attack on Titan.

HandlungBearbeiten

In der Hauptstadt Mitras lesen die Bürger in der Zeitung vom Ereignis zur Rückeroberung von Trost. Währenddessen sitzt Eren Jäger immer noch im Untersuhcungshaft. Hanji Zoe und Mike Zakarius kommen an Erens Zelle. Worauf Eren sie zum Gerichtssaal begleiten, während Mike ihn anschnuppert. Hanji erklärt, dass Mike ein Tick hat Menschen zu beschnüffeln und durch die Nase zu lachen. Hanji rät Eren, dass zu sagen, was er gerade denkt.

Im Gerichtssaal wird Eren in der Mitte des Saals an einem Pfahl gebunden. Als er sich umschaut entdeckt er seine Freunde Armin Arlert und Mikasa Ackermann. Als Darius Zackly sich hinsetzt beginnt der Prozess. Es wird entschieden, ob Eren hingerichtet wird. Wenn er leben sollte, wird entschieden, welcher Division er angehört: Aufklärungstrupp oder Militärpolizei.

Nile Dawk, der Kommandant der Militärpolizei, ist der Ansicht Eren hinzurichten, weil er großes Gefahrpotenzial birgt. Um einen Aufstand zu vermeiden, da Eren bei vielen Bürgern als Held gefeiert wird, schlägt Nile vor, Eren als Helden hinzurichten. Jedoch fordert Pastor Nick, der den Mauerkult vertritt, die sofortige Hinrichtung ohne Heldenfeier, da Eren die Mauern „beschmutzt“ hat.

Der KOmmandant des Aufklärungstrupp Erwin Smith schlägt vor Eren in seine Division aufzunehmen, um mit Erens Titankraft das Mauergebiet Maria zurückzuerobern. Als er in Details geht, unterbricht ihm ein Händler, dass die Mauer verschlossen werden soll, um die Sicherheit zu garantieren. Schließlich kann der kolossale Titan wieder einbrechen. Daraufhin schnauzt ihn Pastor Nick an, dass die Mauer nicht „beschmutzt“ werden soll.

Darius ergreift wider das Wot und stellt Eren eine Frage. Eren bejaht, dass er seine Titankräfte im Dienst der Menschheit einsetzen kann. Darius liest vor, dass Eren bei der Rückeroberung Mikasa angegriffen hat. Miaksa fügt hinzu, dass Eren als Titan sie zweimal gerettet hat. Im Anschluss berichtet Nile, dass Eren und Mikasa vor sechs Jahren drei erwachsene Einbrecher überwältigt und getötet haben. Laut Nile haben sie aus Notwehr gehandelt, aber er stellt die Farge in den raum, ob Eren überhaupt ein „Mensch“ ist.

Daraufhin zeigt ein Mann auf Mikasa und sagt, dass Eren und Mikasa Monster sind. Eren wendet ein, dass Miaksa mit der Sache nichts zu tun hat. Er fügt hinzu, dass die Männer im Saal nur für ihr Eigennutzen spekulieren und so sich von der Realität entfernen. Die Männer kennen keine Angst, da sie noch nie einen Titan gesehen haben. Wenn die Menschen solche Angst haben, dann sollen sie wenigstens in die investieren, die kämpfen. Waltz richtet sein Gewehr auf Eren. Jedoch kommt Levi ihm zuvor.

Attack-on-titan-levi-tritt-eren

Levi tritt Eren einen Zahn aus und tritt weiter auf ihn ein. Mit zittender Arm merkt Nile an, dass Eren gefährlich ist, wenn man ihn so wütend macht. Dann merkt Levi an, dass Eren allein 20 Titanen getötet hat und niemand, außer dem Aufklärungstrupp über die nötigen Mittel verfügt ihn aufzuhalten. Wenn die Menschheit Eren zum Feind hat, wird es viele Tote geben. Levi versichert, Eren zu töten, wenn es erfordert. Erwin schlägt vor, Eren in seine Division aufzunehmen. Desweietren schlägt er vor, Eren bei de rnächsten Expedition mitzunehmen, um zu zeigen, ob Eren seine Kräfte für die Menschen einsetzen kann. Darius stimmt Erwins Vorschläge zu.

Im Hinterzimmer lobt Erwin Eren, dass er seine Meinung gesagt hat. Levi fragt ihn, ob er ihn hasst, worauf Eren verneint. Hanji schaut sich Erens Mund an und sie ist erstaunt darüber, dass der Zahn nachgewachsen ist.

CharaktereBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.