FANDOM


HandlungBearbeiten

Zwei Jahre ist Eren Jäger in der 104. Trainingseinheit. Gerade übt er den Nahkampf mit Reiner Braun, den er über seine Schulter wirft. Eren fragt ihn, wozu die Übungen nützlich sind. Reiner erklärt seine Sicht, dass Soldaten Verantwortungen haben und vor Feinden nicht weglaufen sollen.

Dann erblickt Reiner Annie Leonhardt, die versucht sich heimlich zu verschwinden. Eren und Reiner stellen ihr gegenüber. Als Annie eine Kampfhaltung annimmt, greift eren von hinten. Worauf Annie mit einem gezielten Tritt auf dn Fuss, Eren aus dem Gleichgewicht bringt. Sie will gehen, dochj Eren will eine Revanche, worauf Annie ihn weitere Tritte und Schläge verpasst. Auch Reiner verschont sie nicht.

Eren fragt sie, wo sie die Kampfkunst gelernt hat. Darauf antwortet sie widerwillich, dass es ihr Vater beigebracht hat. Sie bezeichnet die Übung als sinnfrei, da sie keine Punkte bringt. Sie weist auf Sasha Braus und Connie Springer hin, die rumalbern. Keith Shadis sieht nach dem Rechten und zerrt an Connies Kragen. Außerdem offenbart sie, dass sie im inneren Distrikt leben will und dass sie keineswegs die Motivation hat ein „Soldat“ zu werden. Dann stellt sie Eren die Frage, warum Soldaten, die in der Grundausbildung das Bekämpfen von Titanen perfektioniren, möglichst weit weg von ihnen zu wohnen?! Für sie ist es nur eine Farce, die die Menschen realitätsfremd machen. Dann verlässt Annie die Jungs.

Beim Abendessen erklärt Armin Arlert wie die Übung an dem 3D-Manöver-Apparat an Wichtigkeit gewonnen hat. Doch Eren hört nicht zu, weil er an Annies Worte nachdenkt. Dann fragt er Jean Kirschstein, ob er es nicht seltsam findet, das Töten von Titanen zu verfeinern, um dann weit weg von ihnen wohnen zu können. Jean stimmt zu und betont, dass es nunmal die Realität ist. Eren reißt sich vom Stuhl und fragt mit lauter Stimme, wie man die Titanen besiegen soll. Darauf packt Jean ihm am Kragen.

Attack-on-titan-eren-tritt-jean.jpg

Um sich aus dem Griff zu befreien, wendet Eren Annies Nahkampftechnik an und wirft Jean zum Boden. Eren erklärt, dass er diese Technik heute gelernt hat, während Jean gefaulenzt hat. Eren stellt Jean eine Frage: „Ein bequemes Leben, in dem man sich seinen Launen hingibt ... ist es das, was du unter Realität verstehst? Und du willst ein Soldat sein?!“ Jean knirscht mit seinen Zähnen, aber er zieht zurück, als Keith den Raum betritt. Mikasa Ackermann erklärt, dass Sasha gefurzt hat. Dann steckt Miaksa ihr Brot in Sashas Mund.

Annielacht.png

Am nächsten Tag üben Jean und auch Connie den Nahkampf. Eren erinnert Annie an gestern Abend, wo er das Gelernte an Jean umgesetzt hat. Annie schaut etwas weg, um leicht zu lächeln. Sie sagt ihm, dasss sie ihm gerne weietre Techniken beibringen kann. Darauf erwidert Eren, dass er kein tritt auf dem schienbein haben will. Annie schaut ihn an, um ihn wieder mit einem Tritt zum Boden zu bringen.

CharaktereBearbeiten

TriviaBearbeiten

Am Ende des Kapitels ist eine Informationsseite über das hochgehärtete Stahl des Eisenbambus-Schwertes, auch Halbklingenschwert genannt. Sie besteht aus Legierungen, dessen Zusammensetzung von den Industriestädten geheim gehalten wird.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki