FANDOM


Stub 150px
Achtung Spoilertitanen im Angriff!
Dieser Artikel beschreibt die Handlung ausführlich. Da die Serie von seinen Wendungen in seiner Geschichte lebt, kann diese Seite dir die Freude an der Serie nehmen.

Ich höre einen Herzschlag ist die achte Folge der Animeadaption von Attack on Titan und erschien erstmals am 2. Juni 2013.

ZusammenfassungBearbeiten

Armin Arlert, Mikasa Ackermann und Connie Springer locken den furchtlosen Titan in die Nähe des Trost Hauptquartieres, das auch von anderen Titanen angegriffen wird.

HandlungBearbeiten

Mit der Hilfe des mysteriösen Titans, welcher Mikasa zur Hilfe eilte und zwei Titanen erlegte erreichen Mikasa, Armin und Connie in letzter Minute das Hauptquartier. Dort müssen sie feststellen, dass alle dort in völliger Panik sich zurückgezogen haben. Auch Jean erreicht das Hauptqurtier, nachdem er eine für sich schwierige Entscheidung getroffen hat, den Tod von Kameraden ausnutzen um zu entkommen. Marco jedoch ist der auffassund, dass Jean der geborenen Anführer ist und das er sich keine Gedanken darüber machen muss. Die Titanen brechen dann auch noch durch eine der Mauern des Hauptquartiers und Panik bricht komplett aus. Jean will schon mit seinem Leben abschließen, da taucht plötzlich der mysteriöse Titan auf. Durch ein Rekruten erfährt Jean, dass sie kein Gas bekommen, weil sich Titanen im Vorratsraum befänden und sie die alleine nicht besiegen können. So arbeitet Armin einen Angriffsplan aus. Man organisiert Musketen, andere sollen auf Stützen am Dach auf das Zeichen warten.

Sie lassen sich in einer Art Aufzug in den Vorratsraum hinunter. Die Musketen richten sie in alle Richtungen aus. Marco scheint hierbei das Kommando zu führen, denn er gibt Anweisungen und spricht den anderen Mut zu. Als dann die Titanen nahe genug dran waren eröffneten sie das Feuer auf die Augen um ihnen die Sehkraft zu nehmen. Daraufhin springen die anderen von der Decke und erlegen den Titan. Jedoch scheiterten Sasha und Connie, welche dann gerettet werden mussten.

Schnell konnten sie ihre Gastanks wieder auffüllen und den Rückzug auf die Mauer antreten. Mikasa, Armin, Annie, Reiner, Berthold und Jean sehen zu wie der mysteriöse Titan noch immer gegen andere kämpft, doch er scheint zu verlieren, denn die Titanen beginnen ihn zu fressen, doch dann erscheint der Titan der Thomas gefressen hat und der Titan reißt sich los und packt den Titan am Nacken und schleudert ihn von sich. Mikasa wollte dem Titan helfen, doch sie stellten fest, dass er keine Hilfe brauche. Er könnte nützlich sein für die Menschheit, doch dann brach er zusammen. Doch anstatt einach zu verdampfen, tauchte Eren im Nacken des Titan auf. Mikasa eilt sofort zu dem Titan und Eren. Sie umarmt Eren und hört, ob er einen Herzschlag hat, dann bricht sie in Tränen aus. Armin stellt fest, dass die Gliedmaßen die ihm abgebissen worden, wieder nachgewachsen sind.

CharaktereBearbeiten

  • Eren Jäger
  • Mikasa Ackermann
  • Armin Arlert
  • Jean Kirschstein
  • Connie Springer
  • Annie Leonhardt
  • Reiner Braun
  • Berthold Fubar

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.