FANDOM


Stub 150px
Achtung Spoilertitanen im Angriff!
Dieser Artikel beschreibt die Handlung ausführlich. Da die Serie von seinen Wendungen in seiner Geschichte lebt, kann diese Seite dir die Freude an der Serie nehmen.

Feuertaufe ist die fünfte Folge der Animeadaption von Attack on Titan und erschien erstmals am 5. Mai 2013.

ZusammenfassungBearbeiten

Nach fünf Jahren taucht der Kolossale Titan zusammen mit weiteren wieder auf und sorgt für Trubel vor Mauer Rose. In einem Kampf gegen die unzähligen Titanen gelangen Eren Jäger, Mikasa Ackermann und Armin Arlert in die Bredouille und müssen um ihr Überleben kämpfen...

HandlungBearbeiten

Attack-on-Titan-Season-1-Episode-5-5-9829

Connie, Eren und Thomas salutieren dem Voraustrupp.

Nachdem der kolossale Titan das Äußere Tor zerstört hat und wieder verschwunden war. Tauchten weitere Titanen von Süden her auf. Währenddessen entschuldigt sich Eren, dass er den kolossalen Titan nicht erlegen konnte, Connie entschuldigt sich stattdessen und fügt hinzu: Das er selber nichts gemacht habe, Eren sich also nicht zu entschuldigen brauch. Es erscheint der Voraustrupp der Mauergarnision, welcher verkündet, dass der Aktionsplan beim auftreten des kolossalen Titans bereits im vollem Gange ist. Die Rekruten sollen umgehend zum Hauptquartier zurückkehren und befehle empfangen.

Im Hauptquartier selber bricht unterdess Panik bei einigen Rekruten aus, darunter auch Armin, welcher sich selbst versucht zu beruhigen. Der Plan wird offenbart: Es werden drei Team gebildet. Dabei werden Eren und Armin der Vorhut zugeteilt. Mikasa, welche durch Ian auserwählt wurde kommt in die Nachhut um die Evakuierung der Bevölkerung zu schützen.

In der Stadt schwärmt Eren davon, nach dieser Schlacht nicht mehr länger Rekruten zu sein, sondern richtige Kampferfahrung zu haben und dass sie alle schnell aufsteigen werden. Mina mischt sich ein, ebenso Thomas. Gemeinsam machen sie sich nun auf den Weg um gegen die Titanen zu kämpfen. Dabei müssen sie einem Titanen ausweichen, welcher die Gruppe anspringt. Es gelingt ihnen sich auf einem Dach in Sicherheit zu bringen, doch Thomas ist im Maul des Titan und wird gefressen.

Eren, wutentbrannt macht sich allein auf dem Weg, Mina, Milius und Nac, sowie Armin folgen ihm. Nac wird von einem Titanen erschlagen, Mina wird durch einen gegen eine Wand geschleudert und verliert das Bewusstsein. Milius wird von einem Titanen ergriffen, nachdem dieser Eren ein Bein abgebissen hatte. Armin sinkt auf die Knie und muss verzweifelt mitansehen wie seine Freunde gefressen werden. Dann taucht ein Titan mit einem langen Bart auf und greift sich Armin. Aus irgendeinem Grund kann er sich nicht Bewegen. Durch Armins Schreie erinnert sich Eren daran wie Armin ihm das Buch seiner Eltern zeigte, und von seinem Traum, in die Welt hinter die Mauern zu gehen.

Eren rafft sich auf und ergreift Armin im Maul des Titanen, mit all seiner Kraft schleudert er Armin auf ein Dach. Gerade als Armin Eren zur Hilfe eilen wollte beißt der Titan zu und Eren wird gefresse.

CharaktereBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.