FANDOM


Stub 150px
Achtung Spoilertitanen im Angriff!
Dieser Artikel beschreibt die Handlung ausführlich. Da die Serie von seinen Wendungen in seiner Geschichte lebt, kann diese Seite dir die Freude an der Serie nehmen.

Flegel Reeves (フレーゲル・リーブス Furēgeru Rībusu?) ist der Sohn und Nachfolger von Dimo Reeves. Mit seinem Vater unterstützt er den Aufklärungstrupp, um gegen die Militärpolizei zu kämpfen.

PersönlichkeitBearbeiten

Er erscheint ein verwöhnter Mensch zu sein, der sich aus Gefahren heraushalten will. Mit seinem Verhalten geht er der Bedeutung seines Namens Flegel nach. Jedoch verdeutlicht ihm sein Vater, dass der Aufklärungstrupp, anders als die Militärpolizei, ihr Leben für das Bestehen der Menschheit riskiert. Dimo ist es lieber mit Risiko dem Trupp zu helfen, als sich der korrupten Militärpolizei unterzuordnen.

Nachdem er Zeuge war, dass sein Vater ermordet wurde, ist er Angst um sein Leben und er ist vorsichtiger geworden. Jedoch wird er von der Militärpolizei in die Enge getrieben. Als er den Militärpolizisten fragt, warum sein Vater hingerichtet wurde, realisiert er, dass die Militärpolizei nicht die ganze Wahrheit wissen. Er sieht ein, dass für ihn am besten ist dem Aufklärungstrupp zu vertrauen. Er erinnert sich auch an die Worte seines Vaters und er fasst später Mut, um gegen die Militärpolizei auszusagen. Auch übernahm die Leitung der Firma Reeves.

HandlungBearbeiten

Der AufstandBearbeiten

Flegel erscheint zum ersten Mal neben seinem Vater, der von Levi eingeladen wurde[1]. Was den Umstehenden schockiert ist sein verhalten gegenüber Levi. Wenn Levi die Reeves wohlwollend einladen will, so sollte er zumindest Tee servieren. Hier zeigt sich, dass Flegel ein sehr verwöhnter Mensch ist und den Respekt anderer Menschen verlangt, statt den respekt selbst erarbeiten zu wollen. Daraufhin bekommt ein einen Klaps auf den Kopf von seinem Vater. Nifa fährt fort den Plan zu erläutern.

Später sieht man ihn wieder mit seinem Vater, Historia Reiss und Eren Jäger im Untergrund. Er fragt seinem Vater, warum er den Aufklärungstrupp unterstützt. Nachdem sein Vater seine Motivation erläutert hat, geht er raus zum Urinieren. Dies rettet ihm sein Leben, denn er wird Zeuge wie Kenny Ackermann seinen Vater ermordet. Der Schweiß will vor Angst nicht seinem Gesicht runterlaufen, während Flegel sich hinter einem Baum versteckt.

Flegel hält sich in einem Versteck in Trost auf, weil die Erste Zentralbrigade nach seinem Leben trachtet[2]. Hanji Zoe findet ihn und fragt nach seinem Vater. Er erzählt ihr alles, auch dass Historia und Eren von der Militärpolizei verschleppt wurden. Er weigert sich weiterhin mit dem Aufklärungstrupp zusammenzuarbeiten. Jedoch zwingt ihn Hanji dazu und zehrt ihn mit sich.

Drei Militärpolizisten verfolgen ihn und haben ihn in eine Sackgasse getrieben[3]. Bevor man ihm eine Kugel in den Kopf jagen konnte, fragt er warum sein Vater ermordet wurde. Überrascht beantwortet man seine Frage, dass sein Vater die Militärpolizei betrogen hat. Flegel erkennt, dass die Militärpolizisten nicht die Wahrheit kennen. Als man ihn auffordert wie ein Tier um das eigene Leben zu betteln, zeigt er nach oben, wo der Aufklärungstrupp herabschaut.

Die Militärpolizisten werden von hanji und Moblit Berner kampfunfähig gemacht. Zivilisten treten aus ihrem Versteck hervor. Einer sagt, dass sie die Wahrheit über Dimos Tod kennen. Ein Militärpolizist jedoch brüllt, dass diese Nachricht nicht weit verbreitet sein wird. Er konnte seine Worte nicht beenden, weil Flegel sich auf seinem Kopf setzt. Der Menschenmenge verspricht Flegel als neuer Inhaber der Firma Reeves die Stadt Trost zu beschützen.

Wiedertreffen in ShiganshinaBearbeiten

Bevor der Aufklärungstrupp nach Shiganshina aufbricht, um die Mauer Maria zurückzuerobern, lässt er der Truppe Nahrung bringen. Als er von der Mission der Rückeroberung erfährt, ruft er zum Volk aus. Dies motiviert den Menschen mehr dem Trupp zu unterstützen.

TriviaBearbeiten

  • Das Wort Flegel stammt aus der deutschen alten Umgangssprache und bezeichnet Menschen, meistens männlich, mit schlechten Manieren und grobem Benehmen. Das Wort wurde früher auch für Jugendliche verwendet, was auch im Wort Flegeljahre steckt.
  • Flegel ist der Vorname dieses Charakters. In der deutsche Kultur jedoch wird es als Nachname gebraucht.
  • Ursprünglich bezeichnet Flegel das bäuerliche Werkzeug, um Getreide nach der Ernte zu dreschen. Heute heißt das Werkzeug auch Dreschflegel.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Attack on Titan (dt.), Band 14, Kapitel 56
  2. Attack on Titan, Band 14, Kapitel 57
  3. Attack on Titan, Band 15, Kapitel 60

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.