FANDOM


Stub 150px
Achtung Spoilertitanen im Angriff!
Dieser Artikel beschreibt die Handlung ausführlich. Da die Serie von seinen Wendungen in seiner Geschichte lebt, kann diese Seite dir die Freude an der Serie nehmen.

Dimo Reeves (ディモ・リーブス Dimo Rībusu?) ist der Inhaber der Firma Reeves in Trost. Während des Angriffes auf Trost versperrte er durch ein Missgeschick das innere Tor der Stadt, was zu einem Konflikt mit der Soldatin Mikasa Ackermann führte.

PersönlichkeitBearbeiten

Dimo ist das egoistische Haupt seines Familienbetriebs. Für ihn sind die materiellen Dinge wichtiger als das Leben der Anderen[1]. Er bringt sogar ungeachtet das Leben der Anderen und sein Eigenes in Gefahr. Auch scheint er nicht weitsichtig zu sein. Wenn es um das Durchsetzen seiner Ziele geht, ist er sehr aggressiv.

Später scheint er auch vernünftig zu sein, was sich im Gespräch mit Levi auf der Mauer Rose zeigt[2]. Er hilft sogar dem Aufklärungstrupp, wenn sie sein Überleben sichern. Hier zeigt er, dass er ehrlich und intelligent ist. Auf sein Profit fokussiert er weiterhin.

HandlungBearbeiten

Der Kampf um TrostBearbeiten

Dimo erscheint zum ersten Mal bei der Evakuierung von Trost, dessen Mauer vom kolossalem Titan durchbrochen wurde[3]. Ihm ist bewusst, dass die Titanen die Stadt einnehmen. Doch er will seinen vollgepackten Wagen nicht aufgeben. Da der Wagen das Tor verstopft, nimmt die Zeit der Evakuierung zu und er gefährdet das Leben der Anderen und sein Eigenes. Auch brüllt er einen Soldaten an, um seinen Willen durchzusetzen. Selbst als ein Titan den Wagen nähert, ändert er seine Meinung nicht.

Als Mikasa Ackermann den Titan erlegte und Dimo darauf hinweist, dass in diesem Augenblick ihre Kameraden umkommen, erwidert er mit lauter Stimme[4]. Er hält es für selbstverständlich, dass Soldaten für seine materiellen Güter sterben, schließlich ernährt er sie. Zudem droht er Mikasa bei Ungehorsam ihre "Gradierung" abzustufen. Denn wie er meint ist er als Händlerboss mit Kommandanten des Militärs gut befreundet. Mikasa fragt ihn wie er als Leiche Kaffee trinken will. Daraufhin gibt er nach und lässt den Wagen herausziehen[5]. MIkasa wird von Nac Teaz für diese heroische Aktion gelobt.

Der AufstandBearbeiten

Später taucht er wieder auf, als er Eren Jäger und Historia Reiss entführt[6]. Von der Spezialeinheit wird er verfolgt und gefangen genommen. Auf der Mauer Rose überzeugt ihm Levi, gegen die Militärpolizei vorzugehen. Er stimmt zu, denn für ihn ist der Aufklärungstrupp stärker als die Militärpolizei. Er fordert seine Sicherheit ein, die Levi zustimmt.

Dann fährt er im Wagen zusammen mit Ralph und Djel Sanes. Er sagt ihnen, dass er sie zu Eren und Historia führt. Doch dann lässt er den Wagen umkippen, damit die Männer rollend in den Fluss fallen. Am Fluss werden sie von dem Aufklärungstrupp gefangen genommen.

An dem Tag, an der er die Gefangenen der Militärpolizei übergeben soll, trifft er auf Kenny Ackermann. Kenny fragt ihn, ob er Levi kennt. Er bejaht, schließlich kennt jeder den besten Soldat der Menschheit. Dann wird er von Kenny umgebracht.

Dimos Leiche wird der Militärpolizei übergeben, die seinen Tod dem Aufklärungstrupp verantwortlich macht[7]. Dimos Ehefrau weint am Boden neben ihm und sagt, dass Erwin Smith von Dimo fernbleiben soll. Erwin erwidert seine Taten bei der Evakuierung von Trost und, dass er Schlupflöcher im Gesetzt zum eigenen Vorteil benutzt. Er fügt hinzu, wie Dimo Trost gerettet hat und dass er seinen Tod rächen wird.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Attack on Titan (dt.), Band 2, Kapitel 5, Seite 22 f.
  2. Attack on Titan Manga: Kapitel 54
  3. Attack on Titan, Band 2, Kapitel 5, Seite 21 f.
  4. Attack on Titan, Band 2, Kapitel 5, Seite 28 f.
  5. Attack on Titan, Band 2, Kapitel 5, Seite 30
  6. Attack on Titan Manga: Kapitel 54
  7. Attack on Titan Manga: Kapitel 57

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.