FANDOM


Darius Zackly (Manga)
Darius Zackly (Anime)
Stub 150px
Achtung! Diese Seite enthält Spoiler.
Dieser Artikel beschreibt die Handlung ausführlich. Da die Serie von seinen Wendungen in ihrer Geschichte lebt, kann diese Seite dir die Freude an der Serie nehmen. Falls eine Anime-Seite zu diesem Thema verfügbar ist, solltest du lieber diese lesen, um dich vor Spoilern zu schützen.

Ich bin alse derjenige, der entscheidet, ob du lebst oder stirbst. Band 5, Kapitel 19


General Darius Zackly (ダリス・ザックレー総統 Darisu Zakkurē Sōtō?) ist der Kopf hinter allen Militärverbände: der Trainingseinheit, dem Aufklärungstrupp, der Mauergarnison und der Militärpolizei.

AussehenBearbeiten

Zackly hat graues Haar und einen ungepflegten Bart. Er trägt meistens einen Overall und eine Brille, bei Gelegenheit auch einen Mantel. 

PersönlichkeitBearbeiten

Als Kopf des Armeekorpss liegen seine Prioritäten darin, das Beste für die gesamte Menschheit zu tun. Nach Aussagen von Armin Arlert ist Zackly unter den Personen, die ihre Menschlichkeit aufs Spiel setzen, um die Titanen zu vernichten, und den Mut dazu haben wichtige Dinge aufzugeben, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen - zusammen mit Erwin SmithDot Pixis und Ian Dietrich.

Beim ersten Gerichtsprozess von Eren Jäger zeigt er keine Emotionen wie beispielsweise Pastor Nick. Er ist immer gelassen. Er ermöglichte auch den Putsch an dem König Fritz. Der Aufstand wurde mit Erwin und Dot ein Erfolg. Er will schon lange die Regierung stürzen, aber hat auf den richtigen Moment gewartet.

HandlungBearbeiten

Kein BedauernBearbeiten

Im Jahr 845 ist Keith Shadis Kommandant des Aufklärungstrupps. Bevor Erwin Smith in die Unterwelt geht, um Leute für seine Expedition zu rekrutieren, stehen er und Keith vor Darius[1]. Sie diskutieren über die Finanzierung der Expeditionen. Die Fernaufklärungs-Formation sieht vielsprechend aus, was Darius auch lobt. Der Abgeordnete Nicholas Lobov hat Einfluss auf die Politik ausgeübt, so dass die teuren Expeditionen nicht mehr finanziert werden.

Erwin und Keith stehen wieder vor Darius, nachdem Nicholas Lobov seine Meinung geändert hat[2]. Darius schaut zu Keith hin, ob er den Grund kennt, dann schaut er zu Erwin rüber. Auch unterstützt Darius in Erwins Vorhaben Menschen aus der Unterwelt zu rekrutieren. Er hat seine Bitte bereits an die Militärpolizei weitergereicht.

Der weibliche TitanBearbeiten

Zacklys erste Erscheinung findet statt nachdem Trost zurück erobert wurde, als Eren Jäger sich vor Gericht verantworten muss. Er hört Argumente von Nile Dawk an zugunsten der Hinrichtung von Eren. Doch er stimmt Erwins Vorschlag zu, dass Eren dem Aufklärungstrupp beitritt und nach der 57. Expedition hinter die Mauern wieder vor Gericht erscheint[3].

Der AufstandBearbeiten

Zackly erscheint bei Erwins Gericht vor dem König, als Anka Rheinberger meldet, dass die Mauer Rose von den Titanwandlern eingerissen wurde[4]. Doch der König Fritz und seine Berater geben den Befehl die Zahl der Wachen an der Mauer Sina zu erhöhen. Diese Aussage empört den Soldaten, weil der König das Leben seines Volkes ignoriert. Anka Rheinberger Rheinberger holt Zackly, der den Raum mit vielen Gefolgsleuten betritt. Zackly, Erwin, Dot Pixis und Nile stellen sich gegen den Befehl des Königs. Er erklärt, dass Anka Rheinberger Rheinberger Rheinbergers Meldung eine Falschinformation ist. So hat er den König vom Thron gestoßen und agiert vorübergehend als Regent im Mitras.

Zackly vertraut Erwin die Aufgabe an, die Korruption in den adligen Kreisen zu bekämpfen[5]. Er offenbart Erwin in einem privaten Gespräch, dass er den König schon vor langer Zeit stürzen wollte. Darius ist eine Schlüsselfigur die Regierung zu stürzen. Denn ohne ihn, würde Dot Pixis niemals zustimmen[6]. Dot wusste bereits seit Jahren, dass Darius die Adligen hasst. Letztendlich hat er auf den entscheidenden Moment gewartet, die Erwin eröffnete.

Man sieht ihn wieder bei der Folterung eines Beamten, der kopfüber aufgehängt wurde[7]. Er zwingt den Beamten die Fäkalien zu essen. Zudem erwähnt er, dass die Folterapparate wahre Kunstwerke sind. Der Beamte sagt zu ihm, dass das Blut von Untertanen und Beamten an seine Hände kleben und seine Erinnerungsvermögen so beeinträchtigen wird, so dass er sich nicht mehr erinnern wird, wie man koten kann. Daraufhin stopft er dem Beamten den Mund.

Neben anderen Offizieren ist er an der Krönung von Historia Reiss anwesend. Er kniet vor ihr, um seine Loyalität zu bekunden[8].

Wiedertreffen in ShiganshinaBearbeiten

Mit anderen Offizieren salutiert er dem Aufklärungstrupp verabschiedend zu, als die Disivion die Mauer verlässt, um Shiganshina zurückzuerobern[9]. Paar Male ist er an der Seite der Offiziere und Historia zu sehen, um über das weitere Vorgehen zu diskutieren[10].

MachtBearbeiten

Innerhalb des Militärs hat er die höchste Macht. Alle Truppen und Einheiten stehen offiziell unter seinem Kommando. Im Kriegsgericht hat auch er die höchste Gewalt. Seine Beschlüsse gelten als absolut. Somit hat er die Macht über das Leben und Tod eines Soldaten zu entscheiden.

TriviaBearbeiten

Der Name Darius stammt aus dem Altpersischen und bedeut soviel wie "das Gute besitzend" [11]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Attack on Titan: No Regrets (dt.), Band 1, Kapitel 2, Seite 74 ff.
  2. Attack on Titan: No Regrets, Band 1, Kapitel 2, Seite 90 f.
  3. Attack on Titan, Band 5, Kapitel 19
  4. Attack on Titan, Band 15, Kapitel 61
  5. Attack on Titan, Band 15, Kapitel 62
  6. Attack on Titan, Band 16, Kapitel 63
  7. Attack on Titan, Band 15, Kapitel 63
  8. Attack on Titan, Band 17, Kapitel 69
  9. Attack on Titan, Band 18, Kapitel 72
  10. Attack on Titan, Band 22, Kapitel 89
  11. Darius_(Vorname)