FANDOM


Historia bewundert Erens Entschlossenheit, dass er immer ein festes Ziel vor Augen hat. Eren jedoch kann sie als Christa nicht wirklich leiden. Er sieht in ihr eine falsche Schlange. Als sie ihre wahre Identität offenbart, akzeptiert Eren sie als ehrliches dummes und normales Mädchen. Eren ist für sie ein enger Freund, nachdem sie seine Worte gehört hat. Außerdem tragen seine Worte, dass er Historia besser leiden kann als Christa, dazu bei, dass sie gegen ihren Vater agiert und Eren rettet anstatt ihn zu essen. {Bearbeiten}

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki