FANDOM


Der Aufstand nach dem Jahr 850 markiert ein Wendepunkt in der Menschheitsgeschichte innerhalb der Mauerringe.

ZielBearbeiten

Erwin Smith will mit dem Aufstand die Fritz-Regierung stürzen. Nach dem Putsch soll eine Regierung aufgestellt werden, die nicht nur ihre eigene Interessen verfolgt, sondern das Überleben der Menschheit zum Ziel hat.

GrundBearbeiten

Obwohl das Gebiet innerhalb des Mauerrings an die Titanen verloren ging, zeigt die Regierung kein Intresse an der Außenwelt und Titanforschung. Diese ignorierten sie 107 Jahre lang[1]. Der König und die Adligen sind auf ihr eigene Sicherheit und Wohlstand bedacht. Sie sind bereit innenpolitische Gegner diskussionsfrei zu eliminieren. Um diese Gegner ohne Aufregung hinrichten zu können, wurden sie verfolgt. Als innenpolitische Gegner zählen kritische Menschen, Attentäter, Flüchtlinge und Prostituierte.

ProblemeBearbeiten

MeinungsfreiheitBearbeiten

Wie Herr Smith richtig vermutet, wurde das Gedächtnis der Menschen manipuliert. Offiziell heißt es, dass die Überlebenden der Titanangriffe hinter der Mauer flohen und keine historische Aufzeichnungen retten konnten. Auch haben sie keine Erinnerung darüber ihre Geschichte ihren Kindern zu erzählen. So kann der König das Volk leichter beeinflussen und ihnen einreden, dass sie dem ewigen Krieg[2] entkommen sind und dass sie im idealen Staat leben.

Die Militärpolizei steht unter dem Kommando der Regierung. Sie führt die Befehle aus, um beispielsweise vorzugeben, was in den Zeitungen gedruckt werden. So werden Lügen vertreibet, wie z.B. dass der Aufklärungstrupp Zivilisten tötet[3]. So konnte die Regierung Erwin in die Hauptstadt Mitras beordern, um die Aktivitäten des Trupps einschränken und den Hass des Volkes auf den Trupp lenken.

BeständigkeitBearbeiten

Trotz der Missständen kam es nie zu einer Rebellion. Denn die Menschen fürchten den Untergang aller Menschen in einem Bürgerkrieg[4]. Auch fürchten sie vor dem Ende der Sicherheit und Beständigkeit, was die 2000-jährige Königsherrschaft symbolisiert[5]. Da die Menschen am Rande ihrer Existenz steht, ist es wichtig einen Bürgerkrieg zu verhindern. Daher ist es wichtig den König auszutauschen, statt eine neue Regierungsform zu setzen.

ÜberzeugungBearbeiten

Den Putsch kann Erwin nicht allein durchführen. Daher muss er Dot Pixis und Darius Zackly überzeugen. Denn der Aufklärungstrupp hat zu wenige Leute. Auch muss gezeigt werden, dass die momentane Regierung eigensüchtig ist.

LösungBearbeiten

PresseBearbeiten

Hanji Zoe besucht persönlich die Journalisten Beaure und Roy. Sie schlägt ihnen vor ihre Einheit für einen Tag zu begleiten. Mit Flegel Reeves konnte sie die Militärpolizei-Soldaten in eine Sackgasse locken, wo die Einwohner von Trost das Gespräch zwischen den Soldaten und Flegel mithören konnten. So konnte die Menschen gezeigt werden, dass die Militärpolizei korrupt ist[6].

Jedoch fürchtet Roy weiterhin die Wahrheit durcken zu lassen, weil er um das Leben seiner Familie fürchtet. Beaure konnte ihn jedoch überzeugen. Beaure meint, dass die Regierung die Menschen egal ist. Sobald die Mauer eingerissen werden, wird die Menschen von Titanen gefressen werden. Die Regierung wird nicht um Hilfe eilen, wenn seine Familie in Gefahr ist. Dann lässt er die Wahrheit über den Aufklärungstrupp und der Militärpolizei drucken.

Neben der Presse muss der Aufklärungstrupp auch gegen die Erste Zentralbrigade kämpfen und siegen.

Wahre ThronerbinBearbeiten

Der wahre König ist Rod Reiss. Seine Marionette, die sich als König ausgibt, ist Fritz. Sein einziges Kind ist Historia Reiss. Wenn Rod durch Historia ausgetauscht wird, bleibt die Regierungsgewalt weiterhin in „la famiglia“. Dadurch wird die Sicherheit und Beständigkeit der Regierung aufrechterhalten. Als neuer Oberhaupt kommt für die Rebellen daher nur Historia in Frage[7].

Zudem konnte Historia das Volk überzeugen, dass sie für das Wohl ihres Volkes kämpfen will. Als Beweis tötet sie den kriechenden Titan, der auf Orvud zuwandert[8]. Auch baut sie Waisenhäuser, wodurch sie das Herz der Menschen gewinnt. Sie wird auch als „Göttin der Kuhtreiber“ genannt.

Damit die Titanen zurückgedrängt werden können, darf der Wille des ersten Königs nicht Historia auferlegt werden. Daher wird Historia nicht zum Titan, um Eren Jäger zu fressen.

Beweis erbringenBearbeiten

Nachdem die wahre Thronerbin bekannt wurde, teilt Dot Darius den Putschversuch mit. Da Darius den König schon vor langer Zeit stürzen wollte, stimmt er dem Putsch zu[9], worauf Dot ebenfalls zustimmt[10].

Jetzt muss noch Nile Dawk überzeugt werden, dass die Regierung eigensüchtig sind. Darius erscheint zu Erwins Gericht vor dem König. Anka meldet, dass die Mauer Rose von den Titanenwandlern eingerissen wurde[11]. Doch der König Fritz und seine Berater geben den Befehl die Zahl der Wachen an der Mauer Sina zu erhöhen. Diese Aussage empört den Soldaten, weil der König das Leben seines Volkes ignoriert. Darius, Erwin, Dot und Nile stellen sich gegen den Befehl des Königs. Darius erklärt, dass Ankas Meldung eine Falschinformation ist. So hat er alle Anwesenden gezeigt, dass der König und seine Berater nur um ihr Wohl und Sicherheit bedacht sind.

VeränderungenBearbeiten

Nachdem der König enthront wurde, regiert Darius, bis Historia gekrönt wurde. Unter ihre Regierung wurde der Armeekorp Teil der Regierung. Viele korrupte Beamten wurden hingerichtet[12]. Die übrigen Adligen wurden, nach ihrer Bereitschaft mit dem Militär zu kooperiren unterschiedlich besteuert, um einen Zusammenschluss des Adels zu verhindern. Zudem wurde neue Technologien der breiten Masse zugänglich gemacht wie z.B. kristalline Leuchtkörper, die dunkle Räume erhellten.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Attack on Titan (dt.), Band 14, Kapitel 55
  2. Es wird nicht näher erläutert, was dieser ewiger Krieg ist
  3. Attack on Titan, Band 14, Kapitel 57
  4. Attack on Titan, Band 14, Kapitel 56
  5. Attack on Titan, Band 14, Kapitel 55
  6. Attack on Titan, Band 15, Kapitel 61
  7. Attack on Titan, Band 14, Kapitel 56
  8. Attack on Titan, Band 17, Kapitel 70
  9. Attack on Titan, Band 15, Kapitel 62
  10. Attack on Titan, Band 16, Kapitel 63
  11. Attack on Titan, Band 15, Kapitel 61
  12. Attack on Titan, Band 17, Kapitel 70

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki