FANDOM


Das "Attack on Titan Tribute Game" ist ein kostenloses chinesiches Indiespiel-Entwickler Fenglee.

Der größte und nachvollziebare Kritikpunkt ist das chibi-ähnliche Charakterdesign. Weiterhin wurden nicht die originalen Sounds der 3DMA benutzt, sondern eigenproduzierte. Dennoch wirddieses Spiel von vielen Fans positiver aufgefasst als das 3DS-Game.

Spielprinzip Bearbeiten

Im Spiel benutzt man wie in der Serie das 3D- oder Anti-3D-Maneuver Apparat, um sich durch Gebäude o.ä. fortzubewegen. Wie auch in der Serie muss man Fleisch am Nacken eines Titanen abschneiden, um ihn zu töten. Man kann jedoch auch die Augen attackieren, um Ihn so blind zu machen sowie die Füße attackieren, um diesen zum Sitzen zu bringen.

Im Spiel erfolgt das Töten der Titanen mit einem Damage-Prinzip. Wie schneller der Spieler beim töten war, so mehr Damage. Um dies zu erreichen, wurden spezielle Techniken entwickelt, die nach Talent und viel Übung bis zu 5000 Damage ermöglichen, wobei "Noobs" 10 - 300 Damage (in der Regel) machen. Die Techniken selbst ermöglichen es auch, viel unwahrscheinlicher von den Titanen gegreift zu werden.

Mit dem Anti-3D-Maneuver Apparat jedoch ist es auch (durch einen Bug nur im Mehrspielermodus) möglich ebenfalls Titanen zu töten. Jedoch erschweren die Waffen dies und man braucht mehr Geschwindigkeit als mit der normalen Ausrüstung, um z.B. 100 Damage zu machen. Auch benötigt man ein Mindest-Damage bei größeren Titanen.

Charaktere Bearbeiten

Man kann einige originale Serien-Charaktere, sowie eigens gestaltete benutzen, die alle eine Spezialtechnik (bei den Selbstgestaltenen eine Technik der originalen Charaktere) besitzen sowie eigene Vor- und Nachteile. Die "Skills" werden nämlich in Speed - Schnelligkeit, Gas, Acceleration - Beschleunigung, sowie Blades - Klingen unterteilt. Ersteres stellt die Geschwindigkeit zu Fuß und dritteres in der Luft dar. Jeder der originallen Charaktere hat eine unterschiedliche Punktzahl, die Selbstgestalteten ein Maximun von 400, von denen man 25 plus und Minus nehmen kann. Am meisten lohnt sich Levi als Spieler, da das Beschleunigen und "fliegen" mit ihm am einfachsten ist. Weiterhin ist Erens Spezialtechnik jedoch die Titanenverwandlung und ermöglicht daher (Zeitbegrenzt) eine riesige Power.

Einzelspielermodus Bearbeiten

Im "Singleplayer" bekommt man mehrere Spielmöglichkeiten geboten, unter anderem das Tutorial für Anfänger, das "Battle Training" Indem man lernt gegen die Titanen zu kämpfen, weiterhin die Spielkarten "City" und "Forest". Zudem gibt es (wie beim Mehrspielermodus auch) einen Rennmodus namens Akina.

Mehrspielermodus Bearbeiten

Im Mehrspielermodus kann man unter anderem das "The City", in drei unterschiedlichen möglichkeiten (The City 1 und 3 (2 fehlend)) spielen, ähnlich beim "The Forest" ( 1 - 4). Weiterhin kann man aus der Serie bekannte Story-Abschnitte nachspielen. Unter anderem "Annie" ( 1 und 2), "Colossal Titan" und "Trost" - ebenfalls in zwei Varianten. Zudem kann man allein oder mit anderem außerhalb der Mauern die "Welt" erkunden, in diesem Modus geht es jedoch darum, spezielle Gebiete einzunehmen und zu gewinnen. Als letzte Variation der Story gibt es das "Cave Fight", indem Soldaten mit dem 3D-Maneuver-Apparat gegen Soldaten der Militärpolizei mit dem Anti-3D-Maneuver-Apparat kämpfen können. Wie im Einzelspieler gibt es zudem das Rennen namens Akina.

Sprachen Bearbeiten

Neben Deutsch, Englisch und Chinesich ist das Spiel in 17 weiteren Sprachen spielbar.

Events Bearbeiten

Im Spiel gibt es selbt zwei (große) Turniere angagiert von Fans. Einmal das "Attack on Titan Summer Olympics" Event (kurz Aso). Und das eher unbekanntere "Wolf Winter Turnier". Das Aso-Event hatte diesen Sommer ca 300 Teilnehmer. Jedoch beklagten sich kleinere Gilden darüber, dass es korruptiert ist.

Modifikationen Bearbeiten

Wie viele Spiele ist AoTTG mit Mods' verfügbar, die von Fans stammen. Die bekanntesten sind dabei der "RC Mod" sowie der (AC) "Anti-Cheat Mod". Ersterer wurde zudem von Aso-Organisatoren in einer Hackähnlichen Ausführung benutzt, um das Spiel während des Events zur Leiten.

Einige der Modifikationen sind zudem bereits Hacks, die unendlich Klingen, Gas sowie das Killen von anderen Spielern ermöglichen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki