FANDOM


Stub 150px
Achtung! Diese Seite enthält Spoiler.
Dieser Artikel beschreibt die Handlung ausführlich. Da die Serie von seinen Wendungen in ihrer Geschichte lebt, kann diese Seite dir die Freude an der Serie nehmen. Falls eine Anime-Seite zu diesem Thema verfügbar ist, solltest du lieber diese lesen, um dich vor Spoilern zu schützen.

Der 11. Kommandant war der Anführer des Aufklärungstrupps. Er war im Amt, bevor Keith Shadis seinen Posten übernahm. Während einer Expedition außerhalb der Mauer kam er um.

PersönlichkeitBearbeiten

Im Gegensatz zu Keith und Erwin Smith beschwerte er sich nicht und er akzeptierte seine aktuelle Lage. Auch schien er kein Stratege zu sein.

HandlungBearbeiten

Als Keith noch kein Anführer war, leitete der 11. Kommandant den Aufklärungstrupp. Er hatte ein Treffen mit den wichtigen Personen der Menschheit. Man warf ihm vor nur Schaden anzurichten ohne dabei nennenswerte Ergebnisse zu liefern. Er konnte weder die Schulden zurückzahlen, noch den Außenposten fertig stellen. Er hörte alle Anklagen an, ohne sie zu erwidern. Keith hörte ebenfalls zu, was ihm motivierte, selbst Kommandant zu werden. Keith wollte alles besser machen als sein Vorgänger.